Anzeige

Fazit des Trainingslagers

Caligiuiri sieht "Schritt in die richtige Richtung"

14.01.2019 13:05
Daniel Caligiuri ist zufrieden mit dem Schalker Trainingslager
© getty, Martin Rose
Daniel Caligiuri ist zufrieden mit dem Schalker Trainingslager

Nach dem Trainingslager in Benidorm zieht der FC Schalke 04 ein positives Fazit. Leistungsträger Daniel Caligiuri geht mit einer entsprechend optimistischen Einstellung in die Bundesliga-Rückrunde.

"Jeder Spieler hat in den intensiven Tagen im Trainingslager alles rausgehauen. Man hat gesehen, dass wir einen Schritt in die richtige Richtung gemacht haben. Jeder war hochkonzentriert", sagte Caligiuri bei der Rückkehr am Samstag laut "reviersport". Am Sonntag regenerierten die Profis, ab Montag sollte die Vorbereitung auf den Rückrunden-Auftakt gegen Wolfsburg beginnen.

Mit dem 2:2 im Testspiel gegen den belgischen Tabellenführer war der Schalker im Rückblick zufrieden. "Wir haben ein sehr gutes Spiel gemacht. Wir waren sehr präsent. Man hat gesehen, dass wir in den Zweikämpfen sehr gut dagegengehalten haben", erklärte der 30-Jährige: "Das einzige Manko war das Pressing, das wir vor allem in der Viertelstunde vor der Pause nicht so richtig ausgelöst haben. Aber sonst ziehe ich nur Positives aus dem Spiel. Man hat gesehen, was wir spielerisch draufhaben."

Schalke steht in der Bundesliga auf einem enttäuschenden 13. Platz. In der Rückrunde wollen die Königsblauen möglichst schnell aus den Startlöchern kommen, um eventuell doch noch auf die Qualifikation für die Europa League zu schielen.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige