Anzeige

Mavraj über HSV-Zeit: "Ging unschön auseinander"

14.01.2019 11:00
Mergim Mavraj stand gut anderthalb Jahre beim HSV unter Vertrag
Mergim Mavraj stand gut anderthalb Jahre beim HSV unter Vertrag

Mergim Mavraj, der mittlerweile in der 2. Bundesliga beim FC Ingolstadt unter Vertrag steht, hat noch einmal auf seine Zeit beim Hamburger SV zurückgeblickt. Für den 32-Jährigen sind beim HSV einige Fragen offen geblieben.

1,8 Millionen Euro legte der Hamburger SV im Januar 2017 auf den Tisch, um Mergim Mavraj vom 1. FC Köln loszueisen. Der Innenverteidiger schlug wie erhofft ein, sorgte sofort für Stabilität in der Defensive des HSV und wurde zu einem wichtigen Baustein für den späteren Klassenerhalt. 

Zwar startete der Albaner in seine zweite Saison bei den Hanseaten als Stammspieler, doch nach der Entlassung von Markus Gisdol Anfang 2018 ging es für den Abwehrspieler steil bergab. Unter Bernd Hollerbach kam er nur auf zwei Einsätze.

Christian Titz schließlich sortierte Mavraj komplett aus, schob ihn zur Zweitvertretung ab. 

"Es ging unschön auseinander. Ich war weder dem HSV noch irgendeinem Menschen böse, aber es waren Fragen offen", blickte Mavraj im "kicker" auf seine Zeit beim HSV zurück.


Mehr dazu: Mavraj erhebt schwere Vorwürfe gegen HSV-Trainer Christian Titz


Seine plötzliche Nichtberücksichtigung habe viele Menschen überrascht, so der 32-Jährige weiter. 

"Auf meine Nachfragen habe ich keine Antworten bekommen", ärgerte sich der Profi. "Ich habe daher von meinem Recht Gebrauch gemacht, gewisse Dinge geradezurücken. Inzwischen ist die Sache erledigt."

Trotz der Degradierung sei die Zeit beim HSV keineswegs die bitterste Erfahrung seiner Karriere gewesen. "Ich bin super damit umgegangen. Mit Vahid Hashemian hatte ich in der U21 einen Ex-Mitspieler aus Bochumer Zeiten als Trainer, das war schön", verriet Mavraj und fügte an: "Ich bin dem HSV dankbar, dass ich Teil der Mannschaft war, die 2017 einen historischen Turnaround schaffte. Das war ähnlich schwer wie jetzt in Ingolstadt."

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
11. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln25163664:313351
2Hamburger SVHamburger SVHamburger SV26155638:29950
31. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin261211342:231947
4FC St. PauliFC St. PauliSt. Pauli26134938:40-243
5Holstein KielHolstein KielHolstein Kiel26119651:371442
61. FC Heidenheim 18461. FC Heidenheim 1846Heidenheim26119640:32842
7SC Paderborn 07SC Paderborn 07Paderborn26118758:401841
8Jahn RegensburgJahn RegensburgRegensburg26911638:36238
9VfL BochumVfL BochumBochum26971037:39-234
10Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeld26971038:41-334
11Erzgebirge AueErzgebirge AueAue26951233:35-232
12SV Darmstadt 98SV Darmstadt 98Darmstadt26951237:45-832
13SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthGr. Fürth2579924:41-1730
14Dynamo DresdenDynamo DresdenDresden25771129:38-928
15SV SandhausenSV SandhausenSandhausen26581329:38-923
161. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburg264111128:41-1323
17MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburg25561424:42-1821
18FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04Ingolstadt26471525:45-2019
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige