Anzeige

"Wunsch, nach Deutschland zurückzukommen"

Naldo kann sich Rückkehr zum FC Schalke vorstellen

13.01.2019 17:21
Naldo hat den FC Schalke Richtung Monaco verlassen
Naldo hat den FC Schalke Richtung Monaco verlassen

Der überraschende Abschied von Innenverteidiger Naldo hat beim Fußball-Bundesligisten Schalke 04 tagelang die Schlagzeilen bestimmt. Zuletzt wurde es ruhiger um den Brasilianer, der künftig für die AS Monaco spielt. Ohne Abschiedsworte wollte der 36-Jährige aber nicht gehen.

Im Gespräch mit der "Sport Bild" äußerte sich Fanliebling Naldo noch einmal zu den Umständen seines Wechsels und möglichen Plänen für die Zukunft.

"Wer mich kennt, weiß, dass ich immer spielen möchte", sagte der Routinier, der seinen Stammplatz unter Trainer Domenico Tedesco in der abgelaufenen Hinrunde verloren hatte. Zugleich betonte er aber, sich auf Schalke stets "sehr wohl gefühlt" zu haben. Die Entscheidung, Gelsenkirchen zu verlassen, sei ihm "schwergefallen".


Mehr dazu: Nach mehr als 13 Jahren: Naldo verlässt die Bundesliga


Seinen ehemaligen Teamkollegen wünscht der Abwehrmann nur das Beste. "Wir haben vergangene Saison bewiesen, was wir können – und ich traue der Mannschaft zu, mit einem guten Start noch die Kurve zu kriegen", so Naldo. Nach 17 Spielen liegt Schalke in der Liga auf einem enttäuschenden 13. Tabellenplatz.

Zukunft beim FC Schalke möglich: Naldo mit Christian Heidel "im Austausch"

Noch schlechter steht sein neuer Arbeitgeber da. Die AS Monaco steckt in der Ligue 1 mitten im Abstiegskampf. Dennoch reizte Naldo die Herausforderung.

"Ich wollte noch einmal etwas Neues machen. So jung bin ich ja nun auch nicht mehr. Monaco ist in einer spannenden Situation und der Trainer hat mich überzeugt, dass ich helfen kann", begründete der baumlange Verteidiger seinen Wechsel ins Fürstentum.

Eine Rückkehr in die Bundesliga schloss der ehemalige brasilianische Nationalspieler indes nicht aus.

"Man weiß nie genau, was passiert. Aber unser Wunsch ist es schon, nach Deutschland zurückzukommen", erklärte der Südamerikaner, der sich ein weiteres Engagement beim FC Schalke nach Ende seiner Karriere durchaus vorstellen kann: "Ich bin mit Christian Heidel und auch Alex Jobst im Austausch, der Gedanke von einem Naldo in Anzug ist zwar noch etwas komisch – aber möglich."

Naldo wehrt sich gegen Stinkstiefel-Vorwurf

Mit einem Vorwurf wollte der 36-Jährige allerdings aufräumen. Zuletzt kamen Berichte auf, laut derer die Schalker Verantwortlichen befürchtet hätten, Naldo könne in der Rückserie Unruhe stiften.

Im "kicker"-Interview wehrte sich der Defensivmann gegen die Unterstellungen. "Eines kann ich versichern: Ich bin nicht der Typ, der schlechte Stimmung verbreitet. Wenn ich nicht spiele, bin ich unzufrieden, natürlich. Das bedeutet aber doch nicht automatisch, dass ich zum Stinkstiefel mutiere", stellte Naldo klar.

"Ich bin so gepolt, dass ich meine Mitspieler immer unterstütze. Mein Spitzname in der Schalker Mannschaft war ja nicht ohne Grund "Papa". Das hatte nichts mit meinem höheren Alter zu tun, sondern eher mit meinem Umgang, der nicht zu Unrecht als fürsorglich beschrieben wird", ergänzte er. Zudem sei Geld nicht der Grund für seinen Wechsel gewesen.

 

 

 

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund18143145:182745
2Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern18123339:192039
3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach18113437:181936
4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1894531:181331
5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1893637:241330
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1884628:24428
7Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1876529:28127
81899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1867533:26725
9Werder BremenWerder BremenSV Werder1874729:29025
10Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1873826:30-424
111. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051866620:24-424
12FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 041863922:25-321
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1856722:28-621
14Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf1863921:34-1321
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1836926:31-515
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart18421214:38-2414
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9618251117:36-1911
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg18251115:41-2611
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige