Anzeige

Rangnick schließt Forsberg-Einsatz gegen den BVB aus

12.01.2019 18:17
Leipzigs Emil Forsberg steigt nach seiner Verletzung in den kommenden Tagen wieder in das Mannschaftstraining ein
Leipzigs Emil Forsberg steigt nach seiner Verletzung in den kommenden Tagen wieder in das Mannschaftstraining ein

Emil Forsberg hat nach den ersten vollen Trainingseinheiten seit drei Monaten keine Beschwerden. Das betonte RB Leipzigs Trainer Ralf Rangnick nach dem 1:1 im Testspiel des Fußball-Bundesligisten gegen den türkischen Meister Galatasaray Istanbul.

Forsberg stand für die Partie noch nicht zur Verfügung, er litt wochenlang unter Schmerzen, die vom Adduktorenbereich ausstrahlten.

"Im Moment ist es gut", sagte Rangnick zum gesundheitlichen Zustand des 27 Jahre alten Schweden. Nach zwei regenerativen Tagen soll Forsberg am Dienstag wieder uneingeschränkt mit der Mannschaft trainieren.

"Es wäre ein wichtiger Schritt und deutlich mehr als wir vor ein, zwei Wochen gedacht haben", sagte Rangnick. Ein Einsatz bereits am kommenden Samstag im Auftaktkracher der Rückrunde in Leipzig gegen Spitzenreiter Borussia Dortmund komme aber noch zu früh, meinte Rangnick. "Da war er zu lange raus."

Leichte Entwarnung gab Rangnick auch bei Bruma, der sich in der Partie gegen seinen ehemaligen Klub rund 20 Minuten vor dem Ende verletzte. "Im Moment sieht es nicht so schlimm aus", sagte der RB-Coach. Bruma hatte einen Schlag zwischen Knöchel und Schienbein bekommen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern34246488:325678
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34237481:443776
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig34199663:293466
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen341841269:521758
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341671155:421355
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341671162:501255
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt341591060:481254
8Werder BremenWerder BremenSV Werder341411958:49953
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341312970:521851
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf341351649:65-1644
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC3411101349:57-843
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341271546:57-1143
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg348121446:61-1536
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0434891737:55-1833
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg34881851:71-2032
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart34772032:70-3828
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9634562331:71-4021
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg343102126:68-4219
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige