Anzeige

Karabatic-Comeback gegen Deutschland noch offen

13.01.2019 12:28
Nikola Karabatic wird die Franzosen verstärken
Nikola Karabatic wird die Franzosen verstärken

Frankreichs Handball-Nationaltrainer Didier Dinart lässt eine Rückkehr von Superstar Nikola Karabatic für das WM-Gruppenspiel gegen Deutschland am Dienstag (20:30 Uhr im Liveticker) offen.

"Nikola wird heute mit uns trainieren, sich nach dem Training aber noch nicht der Gruppe anschließen", sagte Dinart am Sonntag im Teamhotel der Franzosen in Berlin. "Sie werden sehen, ob er gegen Deutschland dabei ist."

Der dreifache Welthandballer Karabatic war am Samstag nach einer Fußverletzung etwas überraschend zum französischen Team in Berlin gestoßen. Für die Partie gegen Deutschland könnte Dinart den 34 Jahre alten ehemaligen Spieler des THW Kiel bis Dienstagmorgen in seinen 16 Spieler umfassenden WM-Kader berufen. Dafür müsste dann ein anderer Akteur des Titelverteidigers weichen.

"Im Leben ist alles vorstellbar, aber wir haben noch keinen Plan", sagte Karabatic bei einem Medientermin am Sonntag: "Dem Fuß geht es gut, ich bin fit."

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige