Anzeige

Ginter sieht BVB "auf einer anderen Stufe" als Gladbach

11.01.2019 11:25
Matthias Ginter vergleicht den BVB mit Borussia Mönchengladbach
Matthias Ginter vergleicht den BVB mit Borussia Mönchengladbach

Matthias Ginter hat seinen Ex-Klub Borussia Dortmund mit seinem aktuellen Arbeitgeber Borussia Mönchengladbach verglichen.

"Natürlich steht Dortmund noch mal auf einer anderen Stufe, was die öffentliche Wahrnehmung angeht. Aber auch hier ist der Fan-Andrang groß", sagte Ginter im Interview mit "Funke Sport". "Gladbach ist ein Traditionsklub mit sehr viel Potenzial. Deswegen bin ich, was die Zukunft angeht, positiv gestimmt."

Seinen Wechsel aus dem Ruhrgebiet an den Niederrhein erklärte der Nationalspieler vor allem mit sportlichen Argumenten: "Ich hatte vor eineinhalb Jahren beim BVB das Gefühl, eher als Allrounder gesehen zu werden, anstatt eine feste Position zu haben. Bei Gladbach sah ich die größere Wahrscheinlichkeit, regelmäßig in der Innenverteidigung zu spielen. Deswegen ist der Verein immer noch ideal für meine Entwicklung."

In Gladbach gehe es "sehr menschlich zu", schwärmte Ginter. "Ich habe zu jedem Mitarbeiter ein gutes Verhältnis. Ich fühle mich einfach wohl."

"Ich denke, der BVB hat gute Chancen"

Dem BVB traut der 24-Jährige in dieser Saison die Meisterschaft zu. "Für mich sind sie der leichte Favorit. Auch wenn man nie weiß, ob der FC Bayern noch mal kommt. Aber ich denke, der BVB hat gute Chancen."

Ginter äußerte sich auch über seine schwere Gesichtsverletzung, die er beim 4:1-Erfolg gegen Hannover 96 Ende November erlitt. "Es hat sich schrecklich angefühlt. Ich hatte trotzdem erst noch die Hoffnung, weiterzuspielen, weil ich nicht bewusstlos war. Aber der Arzt hat mir noch auf dem Platz erklärt, dass es wohl schlimmer ist."

Er sei allerdings "glimpflich davongekommen", schilderte Ginter. "Wenn es ganz schlecht gelaufen wäre, hätte ich sogar mein Augenlicht verlieren können. Dann wäre eine Not-OP nötig gewesen." Schlimmere Verletzungen seien für ihn als Fußball-Profi ein "Berufsrisiko", so der Abwehrspieler.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern26193468:274160
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund26186264:303460
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig26147544:202449
4Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach26145745:311447
5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt26137651:302146
6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen261331047:40742
7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg26126844:39542
8Werder BremenWerder BremenSV Werder26109746:38839
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim26911650:381238
10Hertha BSCHertha BSCHertha BSC2698940:39135
11SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg26710937:42-531
12Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf26941333:50-1731
131. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0526861227:45-1830
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg26671337:47-1025
15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0426651527:44-1723
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart26551626:56-3020
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9626351824:61-3714
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg26271719:52-3313
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige