Anzeige

Rode nach Eintracht-Comeback: "Wird schon noch besser"

11.01.2019 09:53
Sebastian Rode wechselte vom BVB zu Eintracht Frankfurt
Sebastian Rode wechselte vom BVB zu Eintracht Frankfurt

Rückkehrer Sebastian Rode hat sich nach seinem Comeback für Eintracht Frankfurt selbstkritisch gezeigt.

"Mir fehlen Einsatzzeiten und die Abstimmung muss noch besser werden, aber das ist klar. Es wird schon noch besser", sagte der von Borussia Dortmund nach Frankfurt ausgeliehene Mittelfeldspieler im Anschluss an den 2:1-Testspielsieg im Rahmen des Florida Cups gegen den FC Sao Paulo.

Dennoch sei es "schön wieder für Eintracht auf dem Platz zu stehen", erklärte Rode, der nach der Pause in einer komplett ausgetauschten Mannschaft zum Einsatz kam.

Rode war die fehlende Spielpraxis anzumerken, nachdem er zuletzt beim BVB nur noch sporadisch in der Regionalliga-Reserve zum Einsatz kam. Dennoch verzeichnete er viele Ballkontakte, gewann einige Zweikämpfe und glänze vereinzelt sogar mit klugen Pässen.

Ante Rebic (9., Foulelfmeter) brachte die Frankfurter gegen den brasilianischen Erstligisten in Führung, Sao-Paulo-Profi Vinícius erzielte den Siegtreffer per Eigentor (64.). Den zwischenzeitlichen Ausgleich besorgte Nene (55.).

"Es war ein sehr, sehr guter Test gegen einen starken Gegner. Mich freut es, dass wir gewonnen haben", freute sich Eintracht-Trainer Adi Hütter.

Frankfurt weilt noch bis Sonntag in den USA. Am Samstag (22:00 Uhr deutscher Zeit) steht noch ein weiteres Testspiel gegen Flamengo Rio de Janeiro an.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund17133144:182642
2Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern17113336:181836
3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach17103436:181833
4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1794431:171431
5VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1784527:22528
6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1783634:231127
71899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1767432:23925
8Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1766526:27-124
9Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1773726:29-324
10Werder BremenWerder BremenSV Werder1764728:29-122
11SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1756621:25-421
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051756617:22-521
13FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 041753920:24-418
14Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf1753919:33-1418
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1736825:29-415
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart17421112:35-2314
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9617251017:35-1811
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg17251014:38-2411
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige