Anzeige

Ex-Coach Sigurdsson traut DHB-Auswahl den Titel zu

09.01.2019 10:28
Ex-Trainer Dagur Sigurdsson traut dem DHB-Team viel zu
Ex-Trainer Dagur Sigurdsson traut dem DHB-Team viel zu

Der ehemalige Bundestrainer Dagur Sigurdsson traut den deutschen Handballern bei der Heim-WM den Titel zu. "Sie werden auf die Platte bringen, wofür sie stehen. Der Kader ist richtig stark, sie können alles schaffen", sagte der japanische Nationaltrainer.

Der 45-Jährige hatte die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) 2016 sensationell zum EM-Titel geführt, bei den Olympischen Spielen in Rio holte er mit den "Bad Boys" Bronze.

Sigurdsson rechnet mit einer spannenden Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark. "Es gibt sechs, sieben Topmannschaften, da ist alles sehr dicht beieinander", sagte der Isländer, der besonders die Defensivqualitäten der deutschen Mannschaft hervorhebt: "Die Abwehr ist unglaublich stark, die Torhüter sind richtig gut, die Gegenstöße sehr, sehr stark."

Mit Japan startet er am Freitag (15:30 Uhr) in München gegen Mazedonien ins Turnier. Die Erwartungen beim Olympia-Gastgeber 2020 sind allerdings gering. Zwischen Deutschland und Japan würden "Welten" liegen, so Sigurdsson.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige