Anzeige

FCB-Altstar habe Sanktion akzeptiert, ohne Details zu kennen

Goldsteak-Affäre: Ribéry kannte Höhe der Geldstrafe nicht

09.01.2019 08:23
Hasan Salihamidzic (l.) ordnete die Geldstrafe gegen Franck Ribéry an
Hasan Salihamidzic (l.) ordnete die Geldstrafe gegen Franck Ribéry an

Nach der viel diskutierten Goldsteak-Affäre von Bayern Münchens Franck Ribéry, die in dem jetzt schon legendären Twitter-Ausraster des Altstars seinen traurigen Höhepunkt fand, waren die Bosse des Deutschen Fußball-Meisters um eine schnelle Klärung bemüht.

Sportlich kam der Franzose einmal mehr ungeschoren davon, sein Verbal-Ausraster in den Sozialen Medien hat für Ribéry lediglich finanzielle Konsequenzen.

Bayerns Sportdirektor Hasan Salihamidzic verkündete am zurückliegenden Sonntag im Rahmen des Trainingslagers im katarischen Doha, dass der Rekordmeister die Wortwahl Ribérys nicht akzeptieren könne und den 35-Jährigen mit einer "sehr hohen" Geldstrafe belegen werde.

"Sehr hohe" Geldstrafe zunächst nicht definiert

Ein pikantes Detail an dieser Verlautbarung des Bayern-Sportdirektors vom Sonntag wurde erst jetzt öffentlich: Salihamidzic meinte in seiner Stellungnahme vom Sonntag, dass er ein langes Gespräch mit dem Flügelspieler über die Vorfälle geführt habe und ihm zum Abschluss mitgeteilt habe, dass der FC Bayern seinen langjährigen Starspieler zur Kasse bitten wird. 

Nach Aussage von Salihamidzic habe Ribéry die Geldstrafe auch akzeptiert. Nach Informationen der "Sport Bild" soll der Spieler selbst zu diesem Zeitpunkt aber noch gar nicht gewusst haben, wie hoch genau die Bestrafung ausfallen würde. 

Nicht nur die breite Öffentlichkeit, auch der Spieler selbst wusste also offensichtlich nicht darüber Bescheid, wie teuer ihn seine Twitter-Beleidigungen zu stehen kommen würden. Die Höhe der gegen Ribéry verhängten Geldstrafe ist immer noch nicht bekannt.

Wenigstens der Franzose selbst dürfte mittlerweile aber wissen, wie teuer ihn sein Ausraster zu stehen kommt. 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund17133144:182642
2Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern17113336:181836
3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach17103436:181833
4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1794431:171431
5VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1784527:22528
6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1783634:231127
71899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1767432:23925
8Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1766526:27-124
9Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1773726:29-324
10Werder BremenWerder BremenSV Werder1764728:29-122
11SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1756621:25-421
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051756617:22-521
13FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 041753920:24-418
14Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf1753919:33-1418
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1736825:29-415
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart17421112:35-2314
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9617251017:35-1811
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg17251014:38-2411
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige