Anzeige

Kahun kommt mit Chicago weiter nicht in Fahrt

08.01.2019 08:06
Dominik Kahun verliert mit den Blackhawks
Dominik Kahun verliert mit den Blackhawks

Der deutsche Eishockey-Nationalspieler Dominik Kahun kommt mit den Chicago Blackhawks in der nordamerikanischen Profiliga NHL weiter nicht in Fahrt.

Chicago unterlag dem Spitzenteam Calgary Flames 3:4, der ehemalige Münchner Angreifer blieb in 19 Minuten Spielzeit ohne Torbeteiligung. 

Die Playoff-Plätze geraten für die Blackhawks (39 Punkte), momentan 13. im Westen, immer weiter außer Reichweite. Die Flames (58) sind dagegen weiter Erster der Western Conference.

Ex-Bundestrainer Marco Sturm verlor derweil mit den Los Angeles Kings 1:3 bei den San Jose Sharks. Das Team von Assistenztrainer Sturm belegt mit 37 Punkte weiter den letzten Platz im Westen.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige