Anzeige

Verantwortliche für Verhandlungen nach Argentinien

Boca-Boss bestätigt: BVB gibt Angebot für Balerdi ab

08.01.2019 07:44
Wechselt Leonardo Balerdi zum BVB? (Bildquelle: instagram.com/leobalerdi5)
Wechselt Leonardo Balerdi zum BVB? (Bildquelle: instagram.com/leobalerdi5)

Der Wechsel von Innenverteidiger Leonardo Balerdi zu Borussia Dortmund rückt offenbar näher.  Daniel Angelici, Präsident von Balerdis Noch-Arbeitgeber Boca Juniors, bestätigt Verhandlungen mit dem BVB.

"Die Verantwortlichen von Borussia Dortmund reisen an", sagte Angelici dem Radiosender "Radio La Red". "Es ist eigentlich nicht unsere Absicht, Balerdi abzugeben. Er hat eine Ausstiegsklausel in Höhe von zehn Millionen Dollar, die bei der Unterzeichnung seines Vertrags sogar übertrieben schien. Aber jetzt haben wir eine höhere Offerte."

Angelici erklärte zudem: "Der Spieler ist U20-Nationalspieler und in einer Situation, in der es logisch ist, sich mit einem Abgang zu beschäftigen."

Der BVB soll inzwischen rund 15 Millionen Euro für den 19-Jährigen geboten haben, fast sieben Millionen Euro über der festgelegten Ablösesumme. Balerdis Vertrag bei Boca läuft noch bis 30. Juni 2021. Er absolvierte bislang fünf Pflichtspiele für Boca, allesamt über die volle Distanz.

Zuletzt hatte der argentinische Journalist Luis Fregossi vorausgesagt, der Wechsel des Youngsters nach Dortmund werde in absehbarer Zeit über die Bühne gehen. Balerdi solle einen Fünfjahresvertrag beim Bundesliga-Tabellenführer unterschreiben.

Fregossi steht Boca nahe und gilt für gewöhnlich als sehr gut informiert, wenn Belange des Vereins betroffen sind.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern30224479:295070
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund30216372:363669
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig30187557:233461
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt30158758:352353
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach30156949:371251
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim301311665:412450
7Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen301531253:48548
8Werder BremenWerder BremenSV Werder301210852:421046
9VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg301371048:45346
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf301141540:59-1937
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC30991241:48-736
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05301061437:51-1436
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg307111239:54-1532
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg30871546:55-931
15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0430761732:52-2027
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart30561927:67-4021
171. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg30391824:56-3218
18Hannover 96Hannover 96Hannover 9630362125:66-4115
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige