Anzeige

BVB-Talent wechselt in die Niederlande

07.01.2019 13:46
Tashreeq Matthews wechselt vom BVB zum FC Utrecht (Bildquelle: fcutrecht.nl)
Tashreeq Matthews wechselt vom BVB zum FC Utrecht (Bildquelle: fcutrecht.nl)

Borussia Dortmund lässt den südafrikanischen Jugendnationalspieler Tashreeq Matthews zum niederländischen Erstligisten FC Utrecht ziehen.

Der 18 Jahre alte Offensivspieler wird vom BVB zunächst bis zum Saisonende nach Utrecht verliehen. Allerdings besitzt der Tabellenvierte der Eredivisie eine Kaufoption für Matthews.

"Tashreeq ist ein großes Talent aus Südafrika, ein Glücksfall. Kompliment an unseren Scoutingchef Alje Schut", sagte Utrechts Fußballdirektor Jordy Zuidam. Er lobte Matthews als "technisch sehr versiert, leichtfüßig und sehr beweglich".

Der Youngster war erst im November von Ajax Cape Town in die Nachwuchsabteilung des BVB gewechselt, hatte aber auch aufgrund einer fehlenden Spielberechtigung nur zwei Partien für die U19 der Schwarzgelben in der Youth League bestritten.

Matthews hatte beim BVB Medienberichten zufolge einen Dreijahresvertrag unterzeichnet, wird diesen aber nun voraussichtlich nicht erfüllen - zumindest, wenn er die Verantwortlichen in Utrecht in den kommenden Monaten von seinen Qualitäten überzeugt.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige