Anzeige

Zeit beim FC Bayern läuft ab

Van Bommel will Robben nach Eindhoven locken

07.01.2019 09:06
Wechselt Arjen Robben (r.) vom FC Bayern zur PSV Eindhoven?
Wechselt Arjen Robben (r.) vom FC Bayern zur PSV Eindhoven?

Arjen Robben geht in sein letztes Halbjahr beim FC Bayern München. Wie es danach für den 34-Jährigen weitergeht, ist offen. Ex-Teamkollege Mark van Bommel will seinen Landsmann offenbar zum niederländischen Meister PSV Eindhoven locken.

Wie "Bild" berichtet, stattete van Bommel auch zu diesem Zweck am Samstag dem Trainingslager des FC Bayern in Doha einen Besuch ab.

Der Trainer der PSV beobachtete im Zuge dessen eine Reha-Einheit Robbens, der an einer Oberschenkel-Verletzung laboriert. Danach sprachen beide minutenlang miteinander.

Dass Eindhoven an Robben baggert, ist ein offenes Geheimnis. "Es gab einen Kontakt. Mark van Bommel, der mit Arjen zusammenspielte, hat ihm eine Nachricht geschickt. Es liegt nun an Arjen, die richtige Entscheidung zu treffen", sagte PSV-Geschäftsführer Toon Gerbrand Ende 2018 gegenüber "Omroep Brabant".

Für Robben wäre ein Wechsel nach Eindhoven eine Rückkehr an alte Wirkungsstätte. Der Flügelstürmer spielte zwischen 2002 und 2004 für die PSV, bevor er über Gastspiele bei Chelsea und Real Madrid 2009 beim FC Bayern landete.

Dort prägte Robben eine Ära, erzielte 143 Treffer in 305 Pflichtspielen und gewann unter anderem sieben deutsche Meisterschaften, viermal den DFB-Pokal sowie den Champions-League-Titel 2013.

Nach dieser Saison ist in München allerdings Schluss für den Mann mit dem gefürchteten linken Fuß. "Es ist mein letztes Jahr beim FC Bayern. Es waren zehn wundervolle Jahre. Dann ist es auch gut", bestätigte Robben Anfang Dezember seinen Abgang gegenüber "Omnisport".

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern26193468:274160
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund26186264:303460
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig26147544:202449
4Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach26145745:311447
5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt26137651:302146
6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen261331047:40742
7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg26126844:39542
8Werder BremenWerder BremenSV Werder26109746:38839
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim26911650:381238
10Hertha BSCHertha BSCHertha BSC2698940:39135
11SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg26710937:42-531
12Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf26941333:50-1731
131. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0526861227:45-1830
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg26671337:47-1025
15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0426651527:44-1723
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart26551626:56-3020
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9626351824:61-3714
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg26271719:52-3313
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige