Anzeige

Ex-Profi Pieckenhagen wird Sportvorstand in Rostock

05.01.2019 18:14
Neuer Sportvorstand bei Hansa Rostock: Martin Pieckenhagen (Bildquelle: twitter.com/hansarostock)
Neuer Sportvorstand bei Hansa Rostock: Martin Pieckenhagen (Bildquelle: twitter.com/hansarostock)

Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat zwei Tage nach der Trennung von Trainer Pavel Dotchev und Manager Markus Thiele die erste der beiden Schlüsselposition dauerhaft neu besetzt.

Wie Hansa am Samstag mitteilte, bekleidet Ex-Profi Martin Pieckenhagen mit sofortiger Wirkung das Amt des Sportvorstands.

"Hansa lag mir immer am Herzen. Deshalb freut es mich umso mehr, diese verantwortungsvolle Position übernehmen zu dürfen. Wichtig ist, dass wir nun nach vorne schauen und gemeinsam schnellstmöglich die vor uns liegenden Aufgaben lösen", sagte Pieckenhagen, der zwischen 1996 und 2001 in insgesamt 110 Bundesliga-Spielen für Rostock im Tor stand.

"Mit Martin Pieckenhagen übernimmt jemand die sportliche Verantwortung, der den FC Hansa durch seine Zeit als Spieler sehr gut kennt. Aufgrund seiner regionalen Verwurzelung ist der Kontakt zwischen dem Verein und ihm nie abgerissen. Wir freuen uns, dass wir somit schnell zu einer für den Verein sehr guten Lösung für diesen Aufgabenbereich gekommen sind", sagte der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Rainer Lemmer.

Bis zu einer langfristigen Entscheidung auf der Trainerposition soll der frühere Bundesliga-Profi Volodymyr Lyutyi die Mannschaft weiter betreuen. Der 56-Jährige, Olympiasieger 1988 mit der UdSSR, ist Sportlicher Leiter des Rostocker Nachwuchsleistungszentrums und A-Junioren-Trainer.

Als Trainerkandidaten werden der frühere Nationalspieler und Rostock-Profi Thomas Doll, Jens Härtel und Mark Zimmermann gehandelt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
3. Liga 3. Liga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1VfL OsnabrückVfL OsnabrückOsnabrück291610342:212158
2Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruhe29159546:291754
3SV Wehen WiesbadenSV Wehen WiesbadenWehen Wiesbaden291541053:391449
4Hallescher FCHallescher FCHallescher FC29147834:25949
5Würzburger KickersWürzburger KickersWürzburg291181042:34841
61. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lautern291011835:36-141
7Hansa RostockHansa RostockHansa Rostock291181035:38-341
8TSV 1860 MünchenTSV 1860 München1860 München291010941:33840
9KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen291241333:43-1040
10SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingUnterhaching28912745:311439
11SV MeppenSV MeppenSV Meppen291161239:39039
12Preußen MünsterPreußen MünsterPreuß. Münster291151334:36-238
13Sportfreunde LotteSportfreunde LotteSF Lotte29812927:31-436
14Fortuna KölnFortuna KölnFortuna Köln29981229:46-1735
15FSV ZwickauFSV ZwickauFSV Zwickau298101132:33-134
16Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweig297111135:45-1032
17SG Sonnenhof GroßaspachSG Sonnenhof GroßaspachGroßaspach29516824:29-531
18Energie CottbusEnergie CottbusCottbus28861435:45-1030
19FC Carl Zeiss JenaFC Carl Zeiss JenaJena295111331:49-1826
20VfR AalenVfR AalenVfR Aalen295101436:46-1025
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige