Anzeige

19-Jähriger absolvierte bisher drei Spiele für die Profis

Bericht: Bayern-Youngster auf dem Sprung zu Ajax

04.01.2019 21:37
Meritan Shabani könnte in die Eredivisie wechseln
Meritan Shabani könnte in die Eredivisie wechseln

Youngster Meritan Shabani vom Fußball-Bundesligisten FC Bayern München steht möglicherweise vor einem Wechsel zum niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam. So zumindest heißt es in einem jüngsten Medienbericht. 

Nach Informationen der "Bild" bemüht sich der Champions-League-Achtelfinalist derzeit intensiv um das 19-jährige Mittelfeldjuwel des deutschen Rekordmeisters. 

Derzeit befindet sich Shabani noch im Kreise der Bayern-Profis im Winter-Trainingslager im katarischen Doha. Schon in Kürze könnte er aber in Richtung Niederlande aufbrechen, wie es in dem Zeitungsbericht weiter heißt. 

Demnach planen die Ajax-Bosse, den deutschen U20-Nationalspieler noch in der laufenden Transferperiode im Januar in die Eredivisie zu transferieren. Shabani soll bei Amsterdam als potenzieller Nachfolger von Senkrechtstarter Frenkie de Jong aufgebaut werden.

Der 21-Jährige wird nach starken Vorstellungen im Ajax-Trikot und in der niederländischen Nationalmannschaft unter anderem mit Paris Saint-Germain und dem FC Barcelona in Verbindung gebracht. Sollte Stammspieler de Jong im Sommer tatsächlich zu einem der Top-Klubs wechseln, könnte Bayern-Talent Shabani die entstandene Lücke ausfüllen. 

Beim FC Bayern kam der gebürtige Münchner bisher dreimal zum Einsatz. Zweimal durfte er sich in der Bundesliga beweisen, außerdem kam er im DFB-Pokalspiel beim SV Rödinghausen im Oktober zu einem Kurzeinsatz. Vertraglich ist er noch bis Sommer 2020 an die Bayern gebunden. 

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund18143145:182745
2Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern18123339:192039
3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach18113437:181936
4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1894531:181331
5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1893637:241330
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1884628:24428
7Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1876529:28127
81899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1867533:26725
9Werder BremenWerder BremenSV Werder1874729:29025
10Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1873826:30-424
111. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051866620:24-424
12FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 041863922:25-321
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1856722:28-621
14Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf1863921:34-1321
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1836926:31-515
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart18421214:38-2414
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9618251117:36-1911
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg18251115:41-2611
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige