Anzeige

Draisaitl stoppt Niederlagenserie der Edmonton Oilers

03.01.2019 08:40
Leon Draisaitl überzeugte beim Sieg der Edmonton Oilers
Leon Draisaitl überzeugte beim Sieg der Edmonton Oilers

Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers in der NHL nach zuletzt sechs Niederlagen in Serie wieder einen Sieg gefeiert. Die Kanadier gewannen auswärts gegen die Arizona Coyotes 3:1 (0:1, 2:0, 1:0).

Der 23-jährige Draisaitl überzeugte mit zwei Scorer-Punkten im Spiel. Der Kölner (23. Minute) erzielte zunächst das 1:1 und gab wenig später die Vorlage zum 2:1-Führungstreffer durch Connor McDavid (34.).

Teamkollege Tobias Rieder blieb ohne Punkte. Edmonton belegt mit 41 Punkten aktuell den sechsten Platz in der Pacific Division.

Nationaltorhüter Philipp Grubauer und die Colorado Avalanche kassierten derweil die sechste Niederlage hintereinander. Die Avs mussten sich in eigener Halle den San Jose Sharks knapp mit 4:5 (1:2: 1:3, 2:0) geschlagen geben.

Der 27-jährige Rosenheimer Grubauer erwischte einen schwachen Tag und wurde nach dem vierten Gegentreffer im zweiten Drittel ausgewechselt. Colorado bleibt mit 46 Punkten weiter Dritter in der Central Division.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige