Anzeige

Aspinall überrascht alle - Anderson zieht nach

29.12.2018 17:24
Nathan Aspinall steht überraschend im WM-Halbfinale
© getty, Linnea Rheborg
Nathan Aspinall steht überraschend im WM-Halbfinale

Der zweimalige Titelträger Gary Anderson und Überraschungsmann Nathan Aspinall aus England haben bei der Darts-WM in London das Halbfinale erreicht. Anderson, der schon 2015 und 2016 in London triumphiert hatte, gewann im Viertelfinale 5:2 gegen den Engländer Dave Chisnall.

Aspinall setzte seinen sensationellen Lauf als Nummer 73 der Welt durch ein 5:1 gegen den Nordiren Brendan Dolan fort und hat bereits ein Preisgeld von 100.000 Pfund (rund 111.000 Euro) sicher.

Anderson trifft in der Runde der besten Vier auf den Weltranglistenersten Michael van Gerwen. Aspinall wartet auf Michael Smith.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige