Anzeige

Ablösesumme von 60 Millionen Euro steht im Raum

BVB heiß auf portugiesischen Doppel-Europameister?

28.12.2018 18:45
Florentino Luís (l.) ist bereits zweifacher Europameister
Florentino Luís (l.) ist bereits zweifacher Europameister

Auf der ständigen Suche nach vielversprechenden Talenten hat der Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund offenbar ein Auge nach Portugal gerichtet. Mittelfeld-Juwel Florentino Luís von Benfica soll es den BVB-Scouts angetan haben.

Das berichtet die portugiesische Sportzeitung "A Bola". Demnach haben sich die Verantwortlichen der Schwarz-Gelben bereits nach dem 19-Jährigen erkundigt.

Für Florentino müsste der BVB wohl tief in die Tasche greifen. Der defensive Mittelfeldmann hat seinen Vertrag bei Benfica erst vor Kurzem bis 2023 verlängert und soll eine Ausstiegsklausel in Höhe von 60 Millionen Euro besitzen.

View this post on Instagram

🔴⚫️🔝 #Predator

A post shared by Florentino Luis (@florentino_luis61) on

Sollte der Deal tatsächlich über die Bühne gehen, wäre der Portugiese Florentino der mit Abstand teuerste Neuzugang der Borussen. Dieser ist bislang André Schürrle, der in der Saison 2016/17 für 30 Millionen Euro vom VfL Wolfsburg kam.

Florentino spielt seit der Jugend beim Klub aus Lissabon. Ein Spiel für die Profis hat der Youngster aber noch nicht gemacht. In dieser Saison kommt der Sechser regelmäßig in der Youth League und beim Reserveteam in der zweiten portugiesischen Liga zum Einsatz.

In Portugal gilt Florentino als vielversprechendes Talent. Immerhin ist der Junioren-Nationalspieler schon zwei Mal Europameister geworden. 2016 holte er sich mit der U17 den Pokal, im letzten Jahr heimste er den Titel mit der U19-Auswahl seines Landes ein.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern29214478:294967
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund29206368:363266
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig29177555:223358
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt29157757:342352
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach29156848:351351
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim291211660:392147
7Werder BremenWerder BremenSV Werder291210752:411146
8Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen291431251:48345
9VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg291361047:44345
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf291141439:56-1737
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC29981241:48-735
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0529961434:50-1633
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg297111139:50-1132
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg29771540:55-1528
15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0429761630:47-1727
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart29561827:61-3421
171. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg29391724:54-3018
18Hannover 96Hannover 96Hannover 9629352125:66-4114
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige