Anzeige

Schalke hoch 3, BVB-Star Götze und Doppelpacker Ribéry: Die Top-Elf des 17. Bundesliga-Spieltags

24.12.2018 15:07
Franck Ribéry (m.) und Mario Götze konnten am 17. Spieltag glänzen
Franck Ribéry (m.) und Mario Götze konnten am 17. Spieltag glänzen

Mit einem 3:1 in Stuttgart meldete sich der kriselnde FC Schalke 04 passend zur Winterpause mit einem wohltuenden Dreier zurück. Zur Belohnung stehen gleich drei S04-Spieler kurz vor Weihnachten in der Bundesliga-Elf des 17. Spieltags. 

Auch der FC Bayern kommt immer besser in Fahrt und geht nach einem starken Dezember immerhin als erster BVB-Verfolger in den wohlverdienten Urlaub. Beim 3:0 Sieg im Spitzenspiel bei Eintracht Frankfurt glänzte vor allem Routinier Franck Ribéry mit zwei Treffern.

>> Seltene Gäste in der Elf des Spieltags: Gleich 3 Schalker dabei - Götze und Ribéry glänzen

Herbstmeister Borussia Dortmund konnte seinen 6-Punkte-Abstand auf den Rekordmeister in über die Feiertage un in die Winterpause retten: 2:1 siegte der BVB gegen Borussia Mönchengladbach - vor allem Mario Götze stach beim Heimsieg der Dortmunder aus einem starken Angriffs-Ensemble heraus.

Zu einer kleinen Serie blies in der englischen Woche auch Fortuna Düsseldorf: Die Rheinländer holten die Maximalausbeute von neun Punkten aus den vergangenen drei Spielen und überwintern mit sieben Punkten Vorsprung auf einen direkten Abstiegsplatz. Garant für den Erfolg bei Kellerkind Hannover war Schlussmann Michael Rensing, der seinen Kasten zum dritten Mal in dieser Spielzeit sauber hielt.

Wer es sonst noch in die Elf des 17. Spieltag der Fußball-Bundesliga geschafft hat erfahrt ihr hier.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige