Anzeige

"Würden alles tun, um ihn zu holen"

Erdogans Herzensklub will Mesut Özil verpflichten

22.12.2018 09:56
Mesut Özil hat beim FC Arsenal noch einen Vertrag bis 2021
Mesut Özil hat beim FC Arsenal noch einen Vertrag bis 2021

Mesut Özil durchlebt beim englischen Fußball-Klub FC Arsenal erneut wechselhafte Tage. Der 30-Jährige ist unter Teammanager Unai Emery nicht gesetzt, ein Abschied im Winter spielt nun immer mehr ein Rolle in den Überlegungen.

Mehrere Klubs aus Europa bringen sich in Stellung, um Mesut Özil im kommenden Transferfenster zu verpflichten. So auch der Istanbuler Klub Basaksehir, der von einem entfernten Verwandten des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan geführt wird. Der Verein gilt somit gleichzeitig als Lieblingsklub von Erdogan.

"Mesut Özil ist ein sehr wertvoller Spieler. Ich hoffe, dass sich eines Tages unsere Wege bei Basaksehir kreuzen. Wenn er auch bei uns sein will, würden wir alles tun, ihn zu holen", bekannte nun Basaksehir-Chef Göksel Gümüsdag gegenüber der "Bild". 

Der Hauptstadtklub steht nach 16 Spieltag in der türkischen SüperLig mit 34 Zählern souverän auf dem ersten Tabellenplatz. Der erste Verfolger, Yeni Malatyaspor, folgt erst mit sechs Punkten Abstand.


Mehr dazu: FC Arsenal bereitet Abschied von Mesut Özil vor


Gerüchte über einen Abschied von Mesut Özil aus London haben sich zuletzt gemehrt. Der englischen "Times" zufolge strebt Arsenal einen Verkauf im Winter an. Der Klub wolle somit das fürstliche Gehalt des Offensiv-Stars einsparen, der wöchentlich rund 400.000 Euro kassieren soll. 

Ob Özil selbst jedoch an einem baldigen Wechsel in die Türkei interessiert ist, bleibt offen. Zuletzt hatte er Medienberichten zufolge zwei Angebote von Inter Mailand vorliegen. Beide lehnte er, trotz eines Jahresgehaltes von 20 Millionen Euro, laut "Sport Bild" ab. Sein Vertrag bei Arsenal läuft noch bis 2021.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Premier League Premier League
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Manchester CityManchester CityMan City38322495:237298
2Liverpool FCLiverpool FCLiverpool38307189:226797
3Chelsea FCChelsea FCChelsea38219863:392472
4Tottenham HotspurTottenham HotspurTottenham382321367:392871
5Arsenal FCArsenal FCArsenal382171073:512270
6Manchester UnitedManchester UnitedManUtd381991065:541166
7Wolverhampton WanderersWolverhampton WanderersWolverhampton381691347:46157
8Everton FCEverton FCEverton381591454:46854
9Leicester CityLeicester CityLeicester381571651:48352
10West Ham UnitedWest Ham UnitedWest Ham381571652:55-352
11Watford FCWatford FCWatford381481652:59-750
12Crystal PalaceCrystal PalaceCr. Palace381471751:53-249
13Newcastle UnitedNewcastle UnitedNewcastle381291742:48-645
14AFC BournemouthAFC BournemouthBournemouth381361956:70-1445
15Burnley FCBurnley FCBurnley381172045:68-2340
16Southampton FCSouthampton FCSouthampt.389121745:65-2039
17Brighton & Hove AlbionBrighton & Hove AlbionBrighton38992035:60-2536
18Cardiff CityCardiff CityCardiff381042434:69-3534
19Fulham FCFulham FCFulham38752634:81-4726
20Huddersfield TownHuddersfield TownHuddersfield38372822:76-5416
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Abstieg
Anzeige