Anzeige

16 Millionen Euro im Gespräch

Holt Dortmund einen Ukraine-Star als Pulisic-Ersatz?

19.12.2018 09:59
Viktor Tsygankov (l.) soll es dem BVB angetan haben
© getty, Dean Mouhtaropoulos
Viktor Tsygankov (l.) soll es dem BVB angetan haben

Zuletzt berichteten verschiedene Medien, dass Christian Pulisic den Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund in naher Zukunft in Richtung Premier League verlassen wird. Jetzt scheint der BVB einen Nachfolger für den US-Amerikaner gefunden zu haben.

Nach Informationen des Journalisten Kirill Kryzhanovsky buhlen die Schwarz-Gelben um die Dienste von Viktor Tsygankov. Das verriet Kryzhanovsky im "Telegram-Kanal".

"Mehrere europäische Klubs, darunter zwei aus Italien, sind wirklich interessiert an Tsygankov. Aber das konkreteste Interesse kommt von einem deutschen Verein", gab Kryzhanovsky preis: "Nach meinen Informationen hat Kiew ein informelles Angebot über 16 Millionen Euro plus Boni erhalten. Allerdings ist dieses abgelehnt worden."

BVB-Flirt wird mit Andriy Yarmolenko verglichen

Der 21-jährige Tsygankov steht noch bis 2023 bei Dynamo Kiew unter Vertrag. Aufgrund seiner Spielanlage wird der Flügelspieler mit dem ehemaligen BVB-Profi Andriy Yarmolenko verglichen.

Dennoch glaubt der Reporter an einen Wechsel des Hoffnungsträgers: "Tsygankov ist definitiv nicht wie Yarmolenko gestrickt und wird die Füße stillhalten, bis er 27 ist."

In der laufenden Saison erzielte der Angreifer neun Tore in der ukrainischen Premier Liga. Auch in der Europa League knipste Tsygankov schon zweimal.


Mehr dazu: Medien: Pulisic mit Chelsea einig - Vollzug im Januar?


 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige