Anzeige

Leon Draisaitl und Edmonton Oilers enttäuschen erneut

19.12.2018 08:30
Leon Draisaitl kassierte mit den Edmonton Oilers eine Niederlage
Leon Draisaitl kassierte mit den Edmonton Oilers eine Niederlage

Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl und die Edmonton Oilers sind in der nordamerikanischen Profiliga NHL aus dem Tritt gekommen.

Das 1:4 zu Hause gegen die St. Louis Blues war die zweite Niederlage in Folge für Edmonton, und wie schon zuvor beim 2:4 gegen die Vancouver Canucks verließ Stürmer Draisaitl ohne Scorerpunkt enttäuscht das Eis. Auch Teamkollege Tobias Rieder konnte keine großen Akzente setzen.

"Wir haben das Spiel im zweiten Drittel verloren", sagte Oilers-Coach Ken Hitchcock: "Wir haben es im Powerplay verloren. Wir waren auf den Außen zu langsam."

Edmonton belegt nach einer bisher sehr wechselhaft verlaufenden Saison in der Western Conference den achten Platz.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige