Anzeige

Scouts beobachten Gladbach-Shootingstar

Medien: Inter beobachtet Gladbachs Assist-Monster

18.12.2018 16:00
Florian Neuhaus ist bei Borussia Mönchengladbach gesetzt
© getty, Maja Hitij
Florian Neuhaus ist bei Borussia Mönchengladbach gesetzt

Florian Neuhaus ist eine der positiven Überraschungen bei Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach. Mit seinen guten Leistungen hat der 21-Jährige nun offenbar das Interesse von Inter Mailand geweckt.

Nach Informationen von der italienischen Sportzeitung "Tuttosport" schicken die Mailänder Scouts zum Spiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Nürnberg (ab 18:30 Uhr im LIVE-Ticker). Objekt der Begierde der Talenthäscher ist demnach Neuhaus.

Nach der Rückkehr von seiner Leih-Station Fortuna Düsseldorf hat sich der zehnfache deutsche U21-Nationalspieler bei den Fohlen festgespielt. In der laufenden Bundesliga-Saison absolvierte Neuhaus jedes Spiel für die Gladbacher. Auch wegen ihm schmorten Lászlo Bénes, Michael Cuisance oder Denis Zakaria zuletzt meistens nur auf der Bank.

Ob die Gladbach-Fans wirklich einen Abgang ihres Leistungsträgers befürchten müssen, ist jedoch mehr als fraglich. Neuhaus' Vertrag läuft am Niederrhein noch bis 2022.

Auch der sportliche Erfolg spricht für eine weitere Zusammenarbeit. In der laufenden Spielzeit glänzte Neuhaus bereits mit acht Assists und einem Treffer.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige