Anzeige

Sieg in Wiesbaden: Uerdingen rückt näher an Spitzen-Duo

17.12.2018 20:58
Der KFC Uerdingen hatte beim SV Wehen Wiesbaden Grund zum Jubeln
© getty, Thomas Starke
Der KFC Uerdingen hatte beim SV Wehen Wiesbaden Grund zum Jubeln

Aufsteiger KFC Uerdingen hat in der 3. Liga dank seines formstarken Stürmers Maximilian Beister den Rückstand auf die Tabellenspitze verkürzt. Die Mannschaft von Trainer Stefan Krämer feierte durch das 2:0 (0:0) beim SV Wehen Wiesbaden zum Abschluss des 19. Spieltags ihren fünften Sieg in Serie und steht auf dem Relegationsplatz (37 Punkte) nun einen Zähler hinter Herbstmeister Karlsruher SC und dem Zweiten VfL Osnabrück (je 38).

Beister (75.) sorgte im ersten Pflichtspiel-Duell der beiden Teams am Montagabend gegen die lange Zeit defensiv stabilen Gastgeber mit seinem fünften Saisontor für die Erlösung der Gäste, Oguzhan Kefkirs Treffer (90.+1) bedeutete die Entscheidung. Der ehemalige Bundesliga-Stürmer hatte bis zum 15. Spieltag keinen Liga-Treffer erzielt, anschließend drehte der 28-Jährige auf und traf in jeder der folgenden vier Partien.

Wehen Wiesbaden muss auf Platz sieben mit unverändert 27 Punkten allmählich abreißen lassen. Die Mannschaft von Trainer Rüdiger Rehm holte aus den vergangenen fünf Partien nur vier Punkte.


Wiesbaden: Kolke - Mintzel (86. Guder), Mockenhaupt, Dams, Dittgen - Lorch, Titsch Rivero - Kyereh, Schwadorf (86. Martinovic) - Niklas Schmidt (78. Brandstetter), Schäffler. - Trainer: Rehm

Uerdingen: Vollath - Großkreutz, Robert Müller, Maroh, Dorda - Konrad - Beister (84. Mohammad), Krempicki, Litka (57. Kefkir), Dörfler (69. Pflücke) - Aigner. - Trainer: Krämer

Schiedsrichter: Florian Heft (Neuenkirchen)

Tore: 0:1 Beister (75., Foulelfmeter), 0:2 Kefkir (90.+1)

Zuschauer: 2113

Gelbe Karten: Dams, Schäffler, Titsch Rivero - Maroh, Dörfler, Robert Müller, Großkreutz, Pflücke

Anzeige
Anzeige
Anzeige
3. Liga 3. Liga
Anzeige

38. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1Bayern München IIBayern München IIBayern II381981176:601665
    2Würzburger KickersWürzburger KickersWürzburg381971271:601164
    3Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweig3818101064:531164
    4FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04Ingolstadt381712961:402163
    5MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburg3817111068:482062
    6Hansa RostockHansa RostockRostock381781354:431159
    7SV MeppenSV MeppenSV Meppen3816101269:571258
    8TSV 1860 MünchenTSV 1860 MünchenTSV 18603816101263:54958
    9Waldhof MannheimWaldhof MannheimMannheim381317852:47556
    101. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lautern3814131159:54555
    11SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingUnterhaching3812151150:53-351
    12Viktoria KölnViktoria KölnVikt. Köln381491565:71-651
    13KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen 05Uerdingen3812121440:54-1448
    141. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburg3810171149:42747
    15Hallescher FCHallescher FCHallescher FC3812101664:66-246
    16FSV ZwickauFSV ZwickauFSV Zwickau3811111656:61-544
    17Chemnitzer FCChemnitzer FCChemnitz3811111654:60-644
    18Preußen MünsterPreußen MünsterPr. Münster389131649:62-1340
    19SG Sonnenhof GroßaspachSG Sonnenhof GroßaspachGroßaspach38882233:67-3432
    20FC Carl Zeiss JenaFC Carl Zeiss JenaJena38582540:85-4523
    • Aufstieg
    • Relegation
    • Abstieg
    Anzeige