Anzeige

Favorit trifft bei Darts-WM auf Max Hopp

Bier-Aufreger verdaut: Van Gerwen in der nächsten Runde

15.12.2018 23:43
Michael van Gerwen trifft bei der Darts-WM auf Max Hopp
Michael van Gerwen trifft bei der Darts-WM auf Max Hopp

Darts-Superstar Michael van Gerwen steht bei der WM in der dritten Runde. Der Niederländer bezwang am Samstagabend den Engländer Alan Tabern mit 3:1 (3:1, 3:0, 2:3, 3:2). Ganz einfach war der Sieg für "Mighty Mike" nicht.

Nachdem der Favorit früh die Weichen auf Erfolg stellte, kippte das Momentum im dritten Satz zu Gunsten des Herausforderers Tabern, der 2007 bei der WM im Viertelfinale stand. "The Saint" schnappte sich schließlich den dritten Satz, nachdem MvG gleich mehrere erstklassige Möglichkeiten zum glatten Sieg ausließ.

Im vierten Satz patzte van Gerwen erneut, sodass Tabern im vierten Leg auf 2:2 ausgleichen konnte. Nachdem jedoch der insgesamt sechs Match-Darts von van Gerwen sein Ziel erreichte, löste sich beim zweifachen Weltmeister die Anspannung.

Immerhin begann das letzte Match des Abends unter denkbar schlechten Voraussetzungen: Ein Fan im legendären Ally Pally beschüttete van Gerwen beim Walk on in den Saal mit Bier. Der Darts-Champion musste daraufhin erst einmal sein T-Shirt wechseln. Der Beginn der Partie verzögerte sich somit um ein paar Minuten.

In der 3. Runde trifft Michael van Gerwen nun auf Deutschlands besten Darts-Spieler, Max Hopp. Der 22-Jährige besiegte am Samstagmittag Danny Noppert glatt mit 3:0. Gespielt wird am 22. Dezember in der Abend-Session.

Martin Schindler und Robert Marijanovic hatten ihre Auftaktbegegnungen dagegen verloren. Marijanovic unterlag dem Engländer Richard North nach 2:0-Führung mit 2:3. Am Donnerstag hatte Schindler gegen den Neuseeländer Cody Harris ebenfalls mit 2:3 verloren.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige