Anzeige

17. Spieltag in der HBL

Löwen erlegen die Recken - Erlangen distanziert Wetzlar

15.12.2018 22:20
Die Rhein-Neckar Löwen siegten im sechsten Spiel in Folge
© getty, Alex Grimm
Die Rhein-Neckar Löwen siegten im sechsten Spiel in Folge

Die Rhein-Neckar Löwen bleiben in der Handball-Bundesliga in der Erfolgsspur. Die Mannheimer besiegten die TSV Hannover-Burgdorf mit 29:23 (12:12) und holten damit ihren sechsten Pflichtspielsieg in Serie.

Der Pokalsieger festigte durch den Erfolg vor 8324 Zuschauern in der Mannheimer SAP Arena den dritten Platz in der Tabelle hinter Spitzenreiter SG Flensburg-Handewitt und dem THW Kiel. Bester Werfer der Mannschaft von Trainer Nikolaj Jacobsen war Gudjon Valur Sigurdsson mit acht Treffern.

Die verletzungsgeplagten Niedersachsen dagegen kassierten ihre fünfte Bundesliga-Niederlage nacheinander und verlieren immer mehr den Anschluss an die obere Tabellenhälfte. Bester Werfer Hannovers war der erst 17 Jahre alte Bundesliga-Debütant Martin Hanne mit fünf Toren.

Im Duell zweier Teams aus dem Tabellenmittelfeld setzte sich der HC Erlangen gegen die HSG Wetzlar mit 27:20 (13:9) durch und vergrößerte mit nun 14:20 Punkte den Abstand auf die Abstiegsränge. Wetzlar hat 12:22 Zähler.


Rhein-Neckar Löwen - TSV Hannover-Burgdorf 29:23 (12:12)

Tore: Sigurdsson 8/2, Petersson 5, Nielsen 4, Larsen 4, Kohlbacher 3, Grötzki 2, Taleski 2, Lipovina 1 für Rhein-Neckar - Hanne 5, Häfner 4, Mavers 3/1, Kastening 2/1, Brozovic 2, Ugalde 2, Pewnow 2, Cehte 2, Johannsen 1 für Hannover
Zuschauer: 8324 

HC Erlangen - HSG Wetzlar 27:20 (13:9)

Tore: Mappes 7, Sellin 6/2, Bissel 4, Steinert 3/1, Schäfer 2, Schröder 2, Link 2, Haass 1 für Erlangen - Holst 8/4, Rubin 4, Cavor 2, Torbrügge 2, Mirkulovski 1, Schreiber 1, Forsell Schefvert 1, Lindskog 1 für Wetzlar
Zuschauer: 4418

Anzeige
Anzeige
Anzeige
HBL HBL
Anzeige

34. Spieltag

Spielplan
Tabelle
    #MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
    1THW KielTHW KielTHW Kiel262204782:65013244:8
    2SG Flensburg-HandewittSG Flensburg-HandewittFlensburg-H272025732:6478542:12
    3SC MagdeburgSC MagdeburgMagdeburg271917782:7176539:15
    4TSV Hannover-BurgdorfTSV Hannover-BurgdorfHannover-B.271647778:7364236:18
    5Füchse BerlinFüchse BerlinBerlin271719775:7235235:19
    6Rhein-Neckar LöwenRhein-Neckar LöwenRhein-Neckar261547729:6864334:18
    7MT MelsungenMT MelsungenMelsungen261529716:7001632:20
    8DHfK LeipzigDHfK LeipzigDHfK Leipzig2613112714:714027:25
    9HSG WetzlarHSG WetzlarWetzlar2712312754:754027:27
    10TBV Lemgo LippeTBV Lemgo LippeLemgo2712312765:768-327:27
    11Frisch Auf! GöppingenFrisch Auf! GöppingenGöppingen2611114679:684-523:29
    12TVB 1898 StuttgartTVB 1898 StuttgartTVB Stuttgart278514709:759-5021:33
    13Bergischer HCBergischer HCBergischer HC278415709:728-1920:34
    14HC ErlangenHC ErlangenErlangen279216695:739-4420:34
    15GWD MindenGWD MindenGWD Minden267415690:720-3018:34
    16HBW BalingenHBW BalingenBalingen276417741:818-7716:38
    17Die Eulen LudwigshafenDie Eulen LudwigshafenLudwigshafen276318639:702-6315:39
    18HSG Nordhorn-LingenHSG Nordhorn-LingenNordhorn-Lingen272025643:787-1444:50
    • Champions League
    • Euro League
    • Euro League
    Anzeige