Anzeige

KSC ist Herbstmeister - Braunschweig bejubelt Eigentor

15.12.2018 16:11
Der KSC ist Herbstmeister der 3. Liga
Der KSC ist Herbstmeister der 3. Liga

Der Karlsruher SC hat sich die Herbstmeisterschaft in der 3. Fußball-Liga gesichert. Die Badener gewannen beim Halleschen FC mit 3:0 (1:0) und zogen am 19. Spieltag noch am VfL Osnabrück vorbei, der bei der SpVgg Unterhaching 1:1 (0:0) spielte.

Mit 38 Punkten belegt der KSC den ersten Rang aufgrund der besseren Tordifferenz vor den zählergleichen Osnabrückern. Anton Fink (20., Foulelfmeter/65.) zeichnete für die beiden ersten Tore der Karlsruher verantwortlich. Marvin Pourie (86.) schoss das 3:0.

Lucas Hufnagel (56.) traf für die Münchner Vorstädter gegen Osnabrück zum 1:0, Maurice Trapp (89.) schoss noch das 1:1. In vier von sechs Spielen am Samstag gab es Auswärtssiege.

Weiteren Boden auf die Spitze verlor Preußen Münster durch das 0:2 (0:2) gegen den FSV Zwickau. Anthony Barylla (6.) und Ronny König (21.) schossen die Zwickauer Tore.

Eintracht Braunschweig siegt gegen Energie Cottbus

Der neue Trainer Sascha Hildmann holte mit dem 1. FC Kaiserslautern durch das 1:0 (1:0) beim SV Meppen den ersten Sieg mit den Roten Teufeln. Hendrick Zuck (23.) schoss das Siegtor für die Pfälzer.

Hansa Rostock kam gegen den VfR Aalen über ein 1:1 (0:0) nicht hinaus. Marcel Bär (61.) war für die Baden-Württemberger erfolgreich. Pascal Breier (90.+6) rettete das Remis für den FC Hansa.

Energie Cottbus unterlag überraschend Schlusslicht Eintracht Braunschweig 0:1 (0:0). Jose Matuwila (64., Eigentor) brachte die Löwen aus Braunschweig auf die Siegerstraße.

Am Freitag hatte Fortuna Köln im Kellerduell bei der SG Sonnenhof Großaspach ein 1:1 (0:1) erzielt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
3. Liga 3. Liga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1VfL OsnabrückVfL OsnabrückOsnabrück291610342:212158
2Karlsruher SCKarlsruher SCKarlsruhe29159546:291754
3SV Wehen WiesbadenSV Wehen WiesbadenWehen Wiesbaden291541053:391449
4Hallescher FCHallescher FCHallescher FC29147834:25949
5Würzburger KickersWürzburger KickersWürzburg291181042:34841
61. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lautern291011835:36-141
7Hansa RostockHansa RostockHansa Rostock291181035:38-341
8SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingUnterhaching29913745:311440
9TSV 1860 MünchenTSV 1860 München1860 München291010941:33840
10KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen291241333:43-1040
11SV MeppenSV MeppenSV Meppen291161239:39039
12Preußen MünsterPreußen MünsterPreuß. Münster291151334:36-238
13Sportfreunde LotteSportfreunde LotteSF Lotte29812927:31-436
14Fortuna KölnFortuna KölnFortuna Köln30991229:46-1736
15FSV ZwickauFSV ZwickauFSV Zwickau298101132:33-134
16Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweig297111135:45-1032
17SG Sonnenhof GroßaspachSG Sonnenhof GroßaspachGroßaspach29516824:29-531
18Energie CottbusEnergie CottbusCottbus29871435:45-1031
19VfR AalenVfR AalenVfR Aalen305111436:46-1026
20FC Carl Zeiss JenaFC Carl Zeiss JenaJena295111331:49-1826
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige