Anzeige

Berater bestätigt Interesse von europäischen Top-Klubs

Bericht: Arsenal und Tottenham heiß auf Hoffenheim-Star

14.12.2018 09:22
Florian Grillitsch ist auf der Insel wohl ein gefragter Mann
© getty, Gareth Copley
Florian Grillitsch ist auf der Insel wohl ein gefragter Mann

Mittelfeldstar Florian Grillitsch vom Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim steht in der englischen Premier League offenbar hoch im Kurs. So zumindest heißt es in einem jüngsten Medienbericht.

Die "Bild" will erfahren haben, dass der österreichische Nationalspieler gleich bei mehreren Top-Klubs Englands ins Visier geraten ist. Der Berater von Grillitsch soll demnach sogar in der letzten Woche auf die Insel gefahren sein, um erste Gespräche aufzunehmen. 

Konkret soll es um die beiden Hauptstadt-Klubs FC Arsenal und Tottenham Hotspur gehen, die die Möglichkeiten einer Grillitsch-Verpflichtung ausloten.

Der 23-Jährige steht seit 2017 bei den Kraichgauern unter Vertrag. Allein in dieser Saison stand er bereits in 18 Pflichtspielen der TSG aus dem Rasen, unter anderem in beiden Champions-League-Partien gegen Endlands Top-Klub Manchester City.

Grillitsch-Berater Thomas Böhm bestätigte zwar das Interesse von großen europäischen Vereinen an seinem Klienten, wurde aber in der "Bild" wenig konkret: "Dass Flo mit seinen starken Leistungen im Blickfeld von Top-Klubs steht, ist kein großes Geheimnis. Aber er fühlt sich in Hoffenheim wohl und hat noch Ziele mit der TSG. Alles Weitere wird man sehen."

Vertraglich ist der Österreicher übrigens noch bis 2021 an die TSG gebunden. 

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige