Anzeige

Hannawald vor Kasais Jubiläum: "Spaßige Lebensaufgabe"

14.12.2018 08:01
Feiert 30-jähriges Weltcup-Jubiläum: Noriaki Kasai
© dpa
Feiert 30-jähriges Weltcup-Jubiläum: Noriaki Kasai

Der frühere Weltklasse-Skispringer Sven Hannawald hat kurz vor dem 30. Weltcup-Jubiläum von Japans Skisprung-Oldie Noriaki Kasai eine gewisse Lockerheit beim Japaner als Erfolgsfaktor genannt.

"Noriaki ist ehrgeizig, aber er genießt es und sieht es als spaßige Lebensaufgabe", sagte der Sieger der Vierschanzentournee von 2002 über den 46-Jährigen, der am 17. Dezember 1988 sein Weltcup-Debüt gefeiert hatte. "Ich freue mich, dass er noch dabei ist", sagte Hannawald.

Obwohl mittlerweile andere Springer wie der in der noch jungen Saison starke Ryoyu Kobayashi erfolgreicher sind als der Skiflug-Weltmeister von 1992, sei Kasai der "Leitwolf" in der japanischen Mannschaft. "Der junge Kobayashi fliegt ihm davon, das heißt aber nicht, dass er der Chef im Team ist. Sie haben alle wahnsinnigen Respekt vor Noriaki", sagte Hannawald.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige