Anzeige
powered by Motorsport im Netz: F1 News, MotoGP, DTM, WEC und mehr

Hyundai bestätigt Verpflichtung von Sébastien Loeb

13.12.2018 14:14
Sébastien Loeb wird 2019 in der Rallye-WM für Hyundai fahren
Sébastien Loeb wird 2019 in der Rallye-WM für Hyundai fahren

Der Wechsel von Sébastien Loeb zu Hyundai ist perfekt. Das Werksteam des südkoreanischen Herstellers bestätigte am Donnerstag die Verpflichtung des neunmaligen WRC-Champions für die Rallye-Weltmeisterschaft 2019.

Loeb, der 2012 seine letzte volle WRC-Saison bestritt, wird bei sechs Läufen einen Hyundai i20 WRC pilotieren. Neben dem Franzosen werden Thierry Neuville, Andreas Mikkelsen und Dani Sordo für Hyundai fahren. Dieses Trio wurde auch bereits für die Rallye Monte Carlo bestätigt, mit der vom 24. bis 27. Januar die WRC-Saison 2019 beginnt.

Für Loeb ist der Wechsel zu Hyundai nicht weniger als eine Zäsur, war er doch bisher in seiner Karriere fast ausschließlich für Marken des PSA-Konzerns gefahren. Mit Citroen gewann er 78 WM-Rallyes und neun WM-Titel und ging zwei Jahre lang in der Tourenwagen-WM an den Start. Für die Konzernschwester Peugeot bestritt Loeb die Rallye Dakar und die Rallycross-WM.

Weitere Informationen folgen in Kürze an dieser Stelle.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige

World Rallye Championship 2019

Monaco
Rallye Monte-Carlo
27.01.
Schweden
Schweden
17.02.
Mexiko
Mexiko
10.03.
Frankreich
Frankreich
31.03.
Argentinien
Argentinien
28.04.
Chile
Chile
12.05.
Portugal
Portugal
02.06.
Italien
Italien
16.06.
Finnland
Finnland
04.08.
Deutschland
Deutschland
25.08.
Türkei
Türkei
15.09.
Großbritannien
Großbritannien
06.10.
Spanien
Spanien
27.10.
Australien
Australien
17.11.
Anzeige
Anzeige