Anzeige

Zwei Moskau-Fans und ein Ordner nach Randale verletzt

12.12.2018 12:10
Moskau-Anhänger gerieten mit Schalkern aneinander
Moskau-Anhänger gerieten mit Schalkern aneinander

Vor dem Champions-League-Spiel des Fußball-Vizemeisters Schalke 04 gegen Lokomotive Moskau (1:0) kam es nach Polizeiangaben zu Auseinandersetzungen zwischen gewaltbereiten Anhängern beider Klubs.

Dabei wurden zwei Fans des russischen Meisters sowie ein Ordner verletzt.

Die Polizei leitete Strafverfahren ein. Nach Informationen der "WAZ" sollen auch Hooligans des niederländischen Erstligisten Twente Enschede, der mit Schalke eine Fanfreundschaft pflegt, an den Krawallen beteiligt gewesen sein.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige