Anzeige

Die Personallage der Borussia vor dem VfB-Duell

07.12.2018 13:37
Der Einsatz von Christoph Kramer (r.) gegen den VfB Stuttgart ist noch offen
© getty, Christof Koepsel
Der Einsatz von Christoph Kramer (r.) gegen den VfB Stuttgart ist noch offen

Trainer Dieter Hecking vom Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach hat eine Rückkehr von Mittelfeldspieler Christoph Kramer für die Partie gegen den VfB Stuttgart am Sonntag (18:00 Uhr) offen gelassen.

"Er hatte zwei Trainingstage mit uns. Gestern war es eine intensive Belastung, heute war er nicht mit draußen. Wir müssen gucken, was sinnvoll ist und ob er vielleicht erst vor der englischen Woche wieder zurückkommt", sagte Hecking.

2014er-Weltmeister Kramer war in den letzten beiden Spielen wegen einer Außenbandverletzung im Sprunggelenk ausgefallen. Ein Kandidat für die Startelf sei dagegen Raffael, der zuletzt zweimal als Joker zum Einsatz gekommen war.

Für den Brasilianer könnte Kapitän Lars Stindl auf die Bank rotieren. "Es kann sein, dass er mal eine Pause kriegt nach fünf Monaten Verletzungspause und vor der anstehenden englischen Woche", sagte Hecking.

Bei Mittelfeldspieler Jonas Hofmann gehe indes der Heilungsverlauf "gut voran". Am kommenden Mittwoch soll er wieder ins Mannschaftstraining einsteigen können. Zurzeit ist der 26-Jährige mit einer Muskelverletzung außer Gefecht.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern532015:41111
2SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg531111:4710
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig431010:3710
4FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 04531110:5510
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen53118:7110
6Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund430113:589
7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg42207:348
8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach42115:417
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt42025:506
10Werder BremenWerder BremenSV Werder42028:9-16
11FC AugsburgFC AugsburgAugsburg51227:11-45
12Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf41126:7-14
131899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim41123:6-34
141. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion Berlin51135:10-54
15Hertha BSCHertha BSCHertha BSC51135:11-64
161. FC Köln1. FC Köln1.FC Köln51044:10-63
171. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0551045:15-103
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07Paderborn50146:14-81
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige