Anzeige

Tour-Neuling Schmitt mit glänzendem Start in Johannesburg

06.12.2018 18:01
Max Schmitt ist auch in Johannesburg auf Kurs
Max Schmitt ist auch in Johannesburg auf Kurs

Toueur-Neuling Max Schmitt hält auch bei seinem zweiten Turnier auf der Europa-Tour der Golfer Kurs auf ein Top-Ten-Ergebnis.

Vier Tage nach Platz sieben bei seinem Profidebüt auf Mauritius startete der 20-Jährige aus Bad Kreuznach mit einer glänzenden 66 und Platz acht in die South African Open in Johannesburg.

Schmitt glückten auf der ersten Runde bei einem Bogey gleich sechs Birdies. Er teilt sich den achten Platz unter anderem mit dem schlaggleichen Marcel Siem, Bernd Ritthammer (67 Schläge) folgt als drittbester Deutscher auf Platz 17. 

Die Führung übernahm Lokalmatador Louis Oosthuizen. Der British-Open-Sieger von 2010 eröffnete das mit 1,08 Million Euro dotierte Turnier mit einer 62er-Runde.

Golf, Europa-Tour in Johannesburg/Südafrika (1,08 Millionen Euro, Par 71), Stand nach der ersten Runde:

1. Louis Oosthuizen (Südarika) 62 Schläge, 2. Madalitso Muthiya (Sambia) und Kurt Kitayama (USA) beide 63, 4. Zander Lombard (Südafrika) 64, 5. Matt Wallace (England), Tyrone Ferreira (Südafrika) und Mark Williams (Simbabwe) alle 65, 8. u.a. Max Schmitt (Bad Kreuznach) und Marcel Siem (Ratingen) beide 66, ... 17. u.a. Bernd Ritthammer (Nürnberg) 67, ... 46. u.a. Marcel Schneider (Pleidelsheim) 69, ... 149. u.a. Alexander Knappe (Paderborn) 73 

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige