Anzeige

UHC Hamburg wendet Insolvenz ab

03.12.2018 17:54
Der Uhlenhorster HC wendete die drohende Insolvenz ab
Der Uhlenhorster HC wendete die drohende Insolvenz ab

Der Hamburger Hockey-Spitzenklub Uhlenhorster HC hat eine drohende Insolvenz abgewendet.

Die Vereinsangehörigen des mehrmaligen Europacupsiegers stimmten auf ihrer Mitgliederversammlung für eine Umlage, mit der eine Nachforderung der Deutschen Rentenversicherung in Höhe von 245.000 Euro beglichen werden kann.

"Ich bin sehr erleichtert, dass wir den Mitgliedern aufzeigen konnten, dass wir nicht schuldhaft gehandelt haben, und das Thema Insolvenz nun vom Tisch ist", sagte Präsident Horst Müller-Wieland dem Hamburger Abendblatt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige