Anzeige

Auch Hermann Gerland schwärmt vom 18-Jährigen

Medien: Bayern buhlt um Schalke-Juwel

03.12.2018 20:17
Verlässt Ahmed Kutucu Schalke in Richtung FC Bayern?
© getty, Christof Koepsel
Verlässt Ahmed Kutucu Schalke in Richtung FC Bayern?

Auf der Suche nach Perspektivspielern ist der Fußball-Rekordmeister FC Bayern offenbar bei Konkurrent FC Schalke 04 fündig geworden.

Nach Informationen von "Fussball Transfers" ist der Bundesligist schon seit längerer Zeit an Ahmed Kutucu interessiert. Der Stürmer läuft momentan in der U19 der Königsblauen auf. Dort brillierte der 18-Jährige, der einen Profivertrag bis 2020 besitzt, in zehn Ligaspielen mit ganzen neun Toren.

So auch am letzten Wochenende, als Kutucu gegen den VfL Bochum doppelt traf. Unter den Zuschauern befand sich unter anderem Hermann Gerland. Der ehemalige Assistenztrainer der Bayern leitet mittlerweile das Nachwuchsleistungszentrum der Münchner.

"Den habe ich im Vorjahr bereits im Finale gegen Hertha BSC gesehen. Auch damals war er schon der beste Schalker. Jetzt ist er nicht so aufgefallen, hat aber beide Tore gemacht. Das ist ein guter Spieler, ja", lobte Gerland Kutucu gegenüber "Reviersport".

Aber auch Juventus Turin soll dem Bericht zufolge über eine Verpflichtung des türkischen U-Nationalspielers nachdenken. Jedoch dürfte der FC Schalke kein Interesse an einem vorzeitigen Abgang seines Juwels haben.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

Anzeige