Anzeige

Barca-Talent soll es den Königsblauen angetan haben

Wildert Schalke 04 beim FC Barcelona?

01.12.2018 10:58
Schalke-Flirt Dani Morer (v.) spielte auch für die Spaniens U17
© getty, Getty Images
Schalke-Flirt Dani Morer (v.) spielte auch für die Spaniens U17

In der Fußball-Bundesliga läuft es für den FC Schalke 04 in dieser Saison bislang mehr als bescheiden. Mit 13 Punkten liegen die Königsblauen momentan auf dem 14. Platz. Auf der Suche nach Verstärkungen soll der Klub nun beim FC Barcelona fündig geworden sein.

Wie die spanische Sportzeitung "Mundo Deportivo" berichtet, steht Dani Morer auf der Wunschliste der Schalker. Aktuell läuft der Rechtsverteidiger für die zweite Mannschaft des FC Barcelona auf. In der laufenden Spielzeit kam der 20-Jährige, dessen Vertag im Sommer ausläuft, dort zu neun Pflichtspieleinsätzen.

Wie das Blatt weiter meldet, schickt der FC Schalke am Wochenende Scouts zum Spiel der Barcelona-Reserve gegen FC Valencia B, um den ehemaligen U17-Nationalspieler Morer zu sichten.

Der Spanier wechselte 2009 vom CE Mataró in die Barca-Jugend. Über einen Wechsel soll das Talent zum jetzigen Zeitpunkt aber noch nicht nachdenken.

In Gelsenkirchen müsste Morer sich zudem an an das Spielsystem von Trainer Domenico Tedesco gewöhnen. Dieser lässt zumeist mit einer Dreierkette spielen.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige