Anzeige

Weitere Autobiografie von Rocchigiani veröffentlicht

28.11.2018 14:34
Fans von Graciano Rocchigiani können sich auf eine neue Autobiografie freuen
Fans von Graciano Rocchigiani können sich auf eine neue Autobiografie freuen

Zwei Monate nach dem plötzlichen Tod des ehemaligen Box-Weltmeisters Graciano Rocchigiani wird am 3. Dezember eine erweiterte Autobiografie erscheinen.

40 Autoren haben an der Neuerscheinung mitgearbeitet, neben den ehemaligen Gegnern Henry Maske und Dariusz Michalczewski auch Rockys Tochter Janina Michalke.

"Nach seinem tragischen Tod ist es mir wichtig, dass mein Papa in Ehren gehalten wird. Und zwar so, wie er wirklich war", sagte die 33-jährige Michalke über das 512 Seiten starke Buch "Rocky – Unbeugsam bis zur letzten Runde" des Münchner "Riva-Verlags".

Graciano "Rocky" Rocchigiani war Deutschlands streitbarster Boxer. Er gilt als einer der prägenden Charaktere seines Sports. Er war ein Mann der Extreme – Drogenexzesse, Eskapaden und Knast. Wo er hinkam, polarisierte er. Doch ob geliebt oder gehasst, Rocky faszinierte. Am 1. Oktober wurde er auf einer Schnellstraße bei Belpasso auf Sizilien von einem Smart erfasst und erlag seinen Verletzungen. Er wurde nur 54 Jahre alt.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige