Anzeige

Formel 1: Rekorde, Fakten und Zahlen zur Saison 2018

10.02.2019 09:45
Lewis Hamilton (li.) dominierte auch in der Formel-1-Saison 2018
© getty, Charles Coates
Lewis Hamilton (li.) dominierte auch in der Formel-1-Saison 2018

Die Formel-1-Saison 2018 stand einmal mehr ganz im Zeichen von Mercedes und Lewis Hamilton. Die alten und neuen Champions stellten einige Jahres-Bestmarken auf. Einige kuriose Rekorde gingen aber auch auf das Konto anderer Piloten. Auch einige Hinterbänkler verewigten sich in den Rekordlisten.

>>> Zahlen und Rekorde zur Formel-1-Saison 2018

Die meisten Punkte und meisten Siege gingen auch im Formel-1-Jahr 2018 an Lewis Hamilton und Mercedes. Anders sieht es bei der größten Aufholjagd, den meisten Start-Ziel-Siegen und dem schnellsten Boxenstopp aus.

In welchem Rennen hatte der Sieger den größten Vorsprung, welcher Zieleinlauf war der knappste? Welche Fahrer machte sich rar und drehte im Saisonverlauf die wenigsten Runden? Und wer zeigte in den ersten Runden aller Rennen die meisten Überholmanöver? Die Antwort gibt's hier.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige