Anzeige

Pulisic-Nachfolger gesucht

Berater bestätigt: BVB an Belgien-Juwel interessiert

24.11.2018 10:54
Wechselt Leandro Trossard zum BVB?
© getty, Andy Astfalck
Wechselt Leandro Trossard zum BVB?

Borussia Dortmund muss sich langsam aber sicher für den Abgang von Christian Pulisic im kommenden Sommer wappnen. Auf der Suche nach einem Nachfolger blickt der BVB offenbar nach Belgien.

Der 23 Jahre alte Offensivspieler Leandro Trossard vom KRC Genk hat es den Schwarzgelben angetan. "Im Stadion in Genk waren mehrfach Vertreter von Borussia Dortmund", erklärte Trossards Berater Josy Comhair gegenüber dem Portal "sporza.be".

Es habe bislang allerdings keinen engeren Kontakt zwischen dem Revierklub und dem Profi gegeben, so Comhair. 

Trossard erzielte in der laufenden Spielzeit in elf Partien in der Jupiler League acht Tore, dazu kommt eine Vorlage. Dass Genk in Belgien derzeit die Tabelle anführt, ist auch sein Verdienst.

Beeindruckend ist Trossards Quote auf internationalem Parkett: In sieben Einsätzen in Europa League und Europa-League-Qualifikation traf der frühere Junioren-Nationalspieler sieben Mal.

Arsenal und Co. konkurrieren mit dem BVB

Konkurrenzlos ist der BVB im Werben um das Juwel aber nicht. Arsenal, Tottenham Hotspur, AS Monaco, Celta Vigo und Red Bull Salzburg sollen ebenfalls ihre Fühler nach Trossard ausgestreckt haben.

Sein Abschied aus Genk steht bereits fest. "Leandro wird Belgien in sechs Monaten verlassen. Er ist dann 24 Jahre alt und es ist Zeit, den nächsten Schritt zu machen", sagte Comhair.

Zuletzt wurde auch Trossards Landsmann Thorgan Hazard als Pulisic-Nachfolger gehandelt. Der Gladbacher gilt als Wunschspieler von BVB-Trainer Lucien Favre.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

27. Spieltag

Spielplan
Tabelle
Anzeige