Anzeige

Dauser und Nguyen überzeugen in Barren-Quali

23.11.2018 20:55
Starke Leistung von Dauser in Cottbus
Starke Leistung von Dauser in Cottbus

Ein Quintett um das starke Barren-Duo Lukas Dauser und Marcel Nguyen hat sich beim Turn-Weltcup in Cottbus für die Endkämpfe qualifiziert.

Die beiden Unterhachinger machten am zweiten Qualifikationstag beim "Turnier der Meister" in der Lausitz-Arena als Erster und Zweiter souverän die Final-Teilnahme am Sonntag perfekt.

Bei den Frauen schafften Sophie Scheder, Olympiadritte am Stufenbarren, als Vierte am Schwebebalken sowie Kim Bui und Leah Grießer am Boden auf den Rängen sieben und acht ebenfalls den Sprung in den Endkampf. 

Andreas Toba verpasste als 15. am Reck die Qualifikation für Sonntag genau wie Lokalmatador Christopher Jursch auf dem 42. Rang. Gleiches galt für Felix Remuta, der am Sprung Elfter wurde.

Bereits am Donnerstag hatten sich Bui (Stufenbarren) und Remuta (Boden) für die Endkämpfe am Samstag qualifiziert.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige