Anzeige

Nguyen sieht Kunstturnerinnen "besser aufgestellt"

23.11.2018 15:53
Marcel Nguyen lobt die weiblichen Kolleginnen
Marcel Nguyen lobt die weiblichen Kolleginnen

Für Marcel Nguyen haben die deutschen Kunstturnerinnen aktuell ihren männlichen Kollegen den Rang abgelaufen.

"Ich würde schon sagen, dass sie im Moment besser aufgestellt sind als wir", erklärte der Olympiazweite von London 2012 in einem Interview mit dem "Münchner Merkur".

Derzeit hätten die Frauen, so der 31-Jährige weiter, drei Athletinnen mit Medaillenchancen: "Das ist bei uns zurzeit schwierig." Vor drei Wochen hatte die Stuttgarterin Elisabeth Seitz bei den Weltmeisterschaften in Doha am Stufenbarren Bronze und damit das einzige deutsche Edelmetall gewonnen.

Nguyen sieht mittelfristig das Ende seiner mittlerweile 13 Jahre währenden internationalen Laufbahn näher rücken: "Die Heim-WM nächstes Jahr in Stuttgart und dann noch Olympia 2020 in Tokio, das könnte es für mich schon gewesen sein", sagte der zweimalige Barren-Europameister.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige