Anzeige

Berlin Volleys starten mit Sieg in die Champions League

22.11.2018 21:55
Die Berliner stehen vorerst an der Spitze der Gruppe D
Die Berliner stehen vorerst an der Spitze der Gruppe D

Der deutsche Volleyball-Meister Berlin Recycling Volleys ist mit einem Heimsieg in die Champions League gestartet.

Zum Auftakt der Gruppe D gewann das Team von Coach Cedric Enard mit 3:1 (25:23, 25:22, 18:25, 25:18) gegen den belgischen Meister Greenyard Maaseik.

Vier Tage nach dem enttäuschenden 0:3 im Bundesliga-Heimspiel gegen die United Volleys Frankfurt gaben die Hauptstädter damit die erhoffte Antwort.

Die weiteren Gegner der Berliner in der Königsklasse sind die polnischen Top-Klubs PGE Skra Belchatow und Trefl Danzig. Nur die jeweiligen Gruppensieger sowie die drei besten Zweiten qualifizieren sich für das neu geschaffene Viertelfinale.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige