Anzeige

Neue Spekulationen um den Bayern-Angreifer

Stürmt Sandro Wagner bald in der Premier League?

22.11.2018 15:54
Sandro Wagner kommt bei den Bayern nur sporadisch zum Einsatz
© getty, Alexander Hassenstein
Sandro Wagner kommt bei den Bayern nur sporadisch zum Einsatz

Anfang 2018 wechselte Sandro Wagner innerhalb der Fußball-Bundesliga von der TSG Hoffenheim zum FC Bayern. In dieser Saison wird der Stürmer jedoch kaum eingesetzt. Deshalb könnte nun ein Abschied in die Premier League folgen.

Nach einem Bericht der englischen "Sun" sollen sowohl West Ham United als auch Crystal Palace Interesse am 30-Jährigen haben. Hammers-Trainer Manuel Pellegrini ist demnach bereit, rund sieben Millionen Euro für den Angreifer zu bezahlen. Wagners Vertrag läuft bei den Bayern noch bis 2020.

Unter München-Trainer Niko Kovac kam der ehemalige deutsche Nationalspieler erst zu vier Bundesliga-Einsätzen. Das einzige Saisontor gelang Wagner im DFB-Pokal gegen Rödinghausen. Dieser Zustand soll den Rechtsfuß unzufrieden stimmen.

Zuletzt meldete das türkische Portal "dirilispostasi", dass auch Galatasaray um die Dienste des Ex-Hoffenheimer werben soll. Jedoch versicherte Wagner vor Kurzem, seinen Vertrag an der Isar erfüllen zu wollen. Darüber hinaus besitzt der FC Bayern keinen weiteren Backup für die etatmäßige Spitze Robert Lewandowski.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige
Anzeige