Anzeige

Neue Spekulationen um den Bayern-Angreifer

Stürmt Sandro Wagner bald in der Premier League?

22.11.2018 15:54
Sandro Wagner kommt bei den Bayern nur sporadisch zum Einsatz
Sandro Wagner kommt bei den Bayern nur sporadisch zum Einsatz

Anfang 2018 wechselte Sandro Wagner innerhalb der Fußball-Bundesliga von der TSG Hoffenheim zum FC Bayern. In dieser Saison wird der Stürmer jedoch kaum eingesetzt. Deshalb könnte nun ein Abschied in die Premier League folgen.

Nach einem Bericht der englischen "Sun" sollen sowohl West Ham United als auch Crystal Palace Interesse am 30-Jährigen haben. Hammers-Trainer Manuel Pellegrini ist demnach bereit, rund sieben Millionen Euro für den Angreifer zu bezahlen. Wagners Vertrag läuft bei den Bayern noch bis 2020.

Unter München-Trainer Niko Kovac kam der ehemalige deutsche Nationalspieler erst zu vier Bundesliga-Einsätzen. Das einzige Saisontor gelang Wagner im DFB-Pokal gegen Rödinghausen. Dieser Zustand soll den Rechtsfuß unzufrieden stimmen.

Zuletzt meldete das türkische Portal "dirilispostasi", dass auch Galatasaray um die Dienste des Ex-Hoffenheimer werben soll. Jedoch versicherte Wagner vor Kurzem, seinen Vertrag an der Isar erfüllen zu wollen. Darüber hinaus besitzt der FC Bayern keinen weiteren Backup für die etatmäßige Spitze Robert Lewandowski.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern34246488:325678
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34237481:443776
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig34199663:293466
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen341841269:521758
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341671155:421355
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341671162:501255
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt341591060:481254
8Werder BremenWerder BremenSV Werder341411958:49953
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341312970:521851
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf341351649:65-1644
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC3411101349:57-843
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341271546:57-1143
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg348121446:61-1536
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0434891737:55-1833
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg34881851:71-2032
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart34772032:70-3828
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9634562331:71-4021
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg343102126:68-4219
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige