Anzeige

Kampl sieht RB-Pleite als "Dämpfer zur richtigen Zeit"

22.11.2018 09:04
Kevin Kampl besitzt bei RB Leipzig einen Vertrag bis 2021
Kevin Kampl besitzt bei RB Leipzig einen Vertrag bis 2021

Nach der Qualifikation für die Europa League erwischte Fußball-Bundesligist RB Leipzig einen mäßigen Saisonstart. Tiefpunkt dabei war zweifelsohne die 2:3-Niederlage gegen Salzburg.

"In dem Spiel haben wir gesehen, wie es nicht funktionieren wird. Damals haben wir alles vermissen lassen, was uns stark macht. Das war der Dämpfer zur richtigen Zeit", verriet Kevin Kampl nun gegenüber dem "kicker".

Mittlerweile läuft es für die Sachsen deutlich besser. In der Bundesliga steht RB mit 22 Punkte auf Platz drei - noch vor dem FC Bayern.

"Wir haben aus den Fehlern gelernt, die wir am Anfang der Saison noch gemacht haben. Damals haben wir leichtfertig zu viele Gegentore kassiert", so der Mittelfeldspieler weiter: "Wir haben es geschafft, den Hebel zu drehen und uns besser auf unserer Defensivarbeit zu konzentrieren." Jeder habe "bei sich den Schalter umgelegt", nach vorne sei ohnehin "so viel Qualität" vorhanden.

Kevin Kampl sieht sich als Sechser

Trotzdem hält sich der 28-Jährige bezüglich der Saisonziele bedeckt: "Das Wichtigste ist, dass wir weiter konsequent arbeiten, uns nicht zufriedengeben mit dem, was wir haben, und in der Defensive noch stabiler werden. 
Beherzigen wir das, können wir noch sehr viele Punkte sammeln. Dann ist bestimmt auch 
viel möglich."

Nach dem Abgang von Naby Keita trägt Kampl noch mehr Verantwortung im Leipziger Zentrum. "Ich habe immer gesagt: Ich bin am liebsten der offensivere von zwei Sechsern - oder der Achter", so der Slowene über seine bevorzugte Position.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern26193468:274160
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund26186264:303460
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig26147544:202449
4Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach26145745:311447
5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt26137651:302146
6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen261331047:40742
7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg26126844:39542
8Werder BremenWerder BremenSV Werder26109746:38839
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim26911650:381238
10Hertha BSCHertha BSCHertha BSC2698940:39135
11SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg26710937:42-531
12Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf26941333:50-1731
131. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 0526861227:45-1830
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburg26671337:47-1025
15FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0426651527:44-1723
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart26551626:56-3020
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9626351824:61-3714
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg26271719:52-3313
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige