Anzeige

"Eine große Ehre und Erfahrung für mich"

HSV-Youngster Bates feiert starkes Schottland-Debüt

19.11.2018 14:59
Überzeugendes Nationalmannschaftsdebüt von David Bates
© getty, Dean Mouhtaropoulos
Überzeugendes Nationalmannschaftsdebüt von David Bates

Beim Fußball-Zweitligisten Hamburger SV hat sich der schottische Innenverteidiger David Bates zur verlässlichen Stütze entwickelt. Zur Belohnung durfte er nun erstmals in der A-Nationalmannschaft ran - und überzeugte.

In der Nations League C stand der 22-Jährige beim 4:0-Sieg der Schotten gegen Albanien gleich in der Startelf und spielte durch.

Nach Schlusspfiff war Bates total happy. "Es war eine große Ehre und Erfahrung für mich. Ich bin froh, dass wir in der Abwehr zu Null gespielt haben", strahlte der Abwehrmann, der erst Anfang September in der schottischen U21 debütiert hatte.

Ein rasanter Aufstieg für Bates, der im Sommer vom Glasgower Traditionsverein Rangers FC nach Hamburg gewechselt war. Seither kam er in elf Pflichtspielen für die Rothosen zum Einsatz.

Die schottische Zeitung "The Scotsman" stellte dem Neuling ein gutes Zeugnis aus. "Bates hat einen so kompetenten Job gemacht, dass Torwart McGregor kaum etwas zu tun hatte", lobte das Blatt.

Am Dienstag treffen die Briten im abschließenden Nations-League-Spiel auf Israel. Gut möglich, dass Bates im heimischen Hampden Park erneut in der Anfangsformation randarf.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
2. Bundesliga 2. Bundesliga
Anzeige
Anzeige