Anzeige
Nächste Sendung auf NITRO und TVNOW

Attraktive Ausstiegsklausel

Bericht: FC Bayern buhlt um Roma-Abwehrchef Manolas

14.11.2018 16:01
Kostas Manolas ist in Rom absoluter Leistungsträger
© getty, Giuseppe Bellini
Kostas Manolas ist in Rom absoluter Leistungsträger

Für den kommenden Sommer haben die Verantwortlichen vom FC Bayern München bereits einen personellen Umbruch angekündigt. Einen neuen Eckpfeiler könnte der deutsche Fußball-Rekordmeister aus Rom holen.

Laut Informationen der italienischen Sportzeitung "Corriere dello Sport" sehen die Münchner in Kostas Manolas von AS Rom eine potenzielle Verstärkung. Der 27-Jährige ist noch bis 2022 an die Römer gebunden.

Zudem soll sein Vertrag über eine Ausstiegsklausel in Hohe von 36 Millionen Euro verfügen.

Aktuell arbeitet der italienische Hauptstadtklub aber mit aller Kraft daran, den Vertrag vorzeitig zu verlängern. Die vergleichsweise geringe Ablösesumme soll in diesem Zusammenhang angepasst werden. Zudem wird auch Juventus Turin mit dem Griechen in Verbindung gebracht.

Manolas, der seit 2014 das weinrote AS-Trikot trägt, soll allerdings nicht der einzige Abwehrspieler auf der bayrischen Wunschliste sein. Auch Mario Hermoso von Espanyol Barcelona befindet sich laut spanischen Medienberichten im Visier der Münchner.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

28. Spieltag

Spielplan
Tabelle

Torjäger 2020/2021

Anzeige