Anzeige

Andreas Wellinger führt DSV-Team an - Wank nicht nominiert

14.11.2018 11:39
Andreas Wellinger und die DSV-Adler starten in den Weltcup
© getty, Stanko Gruden/Agence Zoom
Andreas Wellinger und die DSV-Adler starten in den Weltcup

Angeführt von Olympiasieger Andreas Wellinger (Ruhpolding) und Richard Freitag (Aue) starten die deutschen Skispringer beim Weltcup-Auftakt (16. bis 18. November) in Wisla/Polen.

Neben Wellinger und Freitag stehen aus dem Team der Olympiazweiten von Pyeongchang auch Karl Geiger und Stephan Leyhe im Aufgebot. Markus Eisenbichler, Pius Paschke und David Siegel komplettieren die siebenköpfige Mannschaft des Deutschen Skiverbandes.

Der Team-Olympiasieger von Sotschi, Andreas Wank, hat es dagegen nicht ins Aufgebot von Bundestrainer Werner Schuster geschafft. Das Comeback des ehemaligen Skisprung-Weltmeisters Severin Freund ist nach einer zwei Jahre langen Pause beim Weltcup im finnischen Kuusamo Ende November geplant.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige