Anzeige

Nach 2002 Tagen

Mega-Serie von Lewandowski endete gegen den BVB

14.11.2018 11:03
Robert Lewandowski traf doppelt gegen den BVB, der FC Bayern verlor dennoch
© getty, Alex Grimm
Robert Lewandowski traf doppelt gegen den BVB, der FC Bayern verlor dennoch

Der 3:2-Sieg von Borussia Dortmund gegen den FC Bayern München am 11. Spieltag der Fußball-Bundesliga rüttelte nicht nur am Unantastbarkeitsstatus des deutschen Rekordmeisters. Der Erfolg des BVB bedeutete auch das Ende einer irren Serie von Robert Lewandowski.

Der FC Bayern verlor erstmals überhaupt ein Liga-Spiel, obwohl Top-Torjäger Lewandowski, der in Dortmund sogar doppelt knipste, mindestens einen Treffer erzielte.

Seit seinem Wechsel an die Isar im Sommer 2014 traf der Pole 113 Mal in 74 Bundesliga-Duellen. Bis zum Gipfeltreffen am vergangenen Samstag gewannen die Bayern davon 68 Spiele, fünf endeten unentschieden - macht im Schnitt unglaubliche 2,82 Punkte.

Noch beeindruckender wird die Serie des dreimaligen Torschützenkönigs des deutschen Oberhauses, wenn man auch seine Zeit beim BVB betrachtet.

Dann kommen noch einmal 13 Siege aus der Saison 2013/14 hinzu. Macht 86 Bundesliga-Partien ohne Pleite oder 81 Siege und fünf Remis für Lewandowski.

Das letzte Team, das vor den Dortmundern ein Ligaspiel trotz eines Gegentores durch Lewandowski gewinnen konnte, war 1899 Hoffenheim.

Am 34. Spieltag der Saison 2012/13 drehten die Kraichgauer einen 0:1-Rückstand gegen Dortmund in ein 2:1 und sicherten sich den Klassenerhalt. Zwischen dem damaligen Spiel und der Bayern-Niederlage beim BVB liegen 2002 Tage.


Mehr dazu: Die erfolgreichsten aktiven Torjäger der Bundesliga


In der ewigen Torschützenliste der deutschen Eliteklasse belegt Lewandowski (187 Tore in 267 Spielen) übrigens bereits den sechsten Platz. Vor dem 30-Jährigen rangieren lediglich Claudio Pizarro (194/455), Manfred Burgsmüller (213/447), Jupp Heynckes (220/369), Klaus Fischer (268/535) und Gerd Müller (365/427).

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern34246488:325678
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund34237481:443776
3RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig34199663:293466
4Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen341841269:521758
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach341671155:421355
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg341671162:501255
7Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt341591060:481254
8Werder BremenWerder BremenSV Werder341411958:49953
91899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim341312970:521851
10Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf341351649:65-1644
11Hertha BSCHertha BSCHertha BSC3411101349:57-843
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05341271546:57-1143
13SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg348121446:61-1536
14FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 0434891737:55-1833
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg34881851:71-2032
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart34772032:70-3828
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9634562331:71-4021
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg343102126:68-4219
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige