Anzeige

Vor Klassiker gegen Bayern: Hamann glaubt an stabilen BVB

09.11.2018 11:30
Dietmar Hamann schätzt den BVB stark ein
Dietmar Hamann schätzt den BVB stark ein

Der langjährige Profi Dietmar Hamann ist davon überzeugt, dass die Niederlage von Borussia Dortmund unter der Woche gegen Atlético Madrid in der Champions League keinen negativen Einfluss auf die Leistung im "Klassiker" gegen den FC Bayern München am Samstag (18:30 Uhr) haben wird.

"Wenn man so lange nicht verliert, nimmt man automatisch das eine oder andere schneller auf die leichte Schulter. Also werden sie im besten Fall noch ein Stück konzentrierter sein", schrieb der 45-Jährige in seiner Kolumne bei "Sky".

Gerade was das Mannschaftgefüge und die Stimmung im Team angeht, schätzt der ehemalige Münchner Bayern-Profi die Borussia deutlich stärker ein: "In Dortmund hat man das Gefühl, einer für alle und alle für einen. Bei Bayern nicht. Es ist noch keine wirkliche Mannschaft auf dem Platz."

Ausgang des Spiels entscheidet noch nicht über die Meisterschaft

Was den Ausgang des Topspiels am Samstagabend betrifft, ist Hamann überzeugt: "Selbst wenn der BVB gewinnt, würde ich darin keine Vorentscheidung in der Meisterschaft sehen. Es sind dann noch über 20 Spiele und 60 Punkte zu vergeben. Die Mannschaft müsste dann erstmals beweisen, mit einem qualitativ anderen Druck umgehen zu können", ist sich der langjährige Mittelfeldstratege des FC Liverpool sicher. 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund17133144:182642
2Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern17113336:181836
3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach17103436:181833
4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1794431:171431
5VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1784527:22528
6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1783634:231127
71899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1767432:23925
8Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1766526:27-124
9Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1773726:29-324
10Werder BremenWerder BremenSV Werder1764728:29-122
11SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1756621:25-421
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051756617:22-521
13FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 041753920:24-418
14Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf1753919:33-1418
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1736825:29-415
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart17421112:35-2314
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9617251017:35-1811
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg17251014:38-2411
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige