Anzeige

15 Millionen Euro stehen im Raum

Baggert der BVB am nächsten Talent aus der Türkei?

09.11.2018 08:32
Der Vertrag von Abdülkadir Ömür läuft noch bis 2022
Der Vertrag von Abdülkadir Ömür läuft noch bis 2022

In den vergangenen Jahres bewies der Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund immer wieder ein glückliches Händchen bei Transfers von Top-Talenten. Nun hat der BVB offenbar das nächste Juwel an der Angel.

Laut der türkischen Online-Zeitung "Karadenizgazete" sind die Schwarz-Gelben an Abdülkadir Ömür von Trabzonspor interessiert. Demnach bereitet der BVB aktuell ein konkretes Angebot für den 19-jährigen Mittelfeldspieler vor und ist bereit, 15 Millionen Euro hinzulegen.

Neben Dortmund gibt es wohl auch andere Interessenten. So soll Tottenham Hotspur mit einer Offerte in Höhe von zehn Millionen Euro für Ömür beim türkischen Klub abgeblitzt sein. Dem Vernehmen nach verlangt Trabzonspor 25 Millionen Euro für den U21-Nationalspieler.

Ömür kommt aus der Jugendabteilung von Trabzonspor und gehört seit der vergangenen Saison zum festen Kader des Profiteams. In der aktuellen Spielzeit stand der Mittelfeldmann in acht von zehn Spielen in der Startelf. Bislang konnte der Youngster einen Treffer vorbereiten.

Vor knapp einem Jahr wurde Ömür schon mit dem FC Bayern München in Verbindung gebracht. Türkischen Berichten zufolge hatten die FCB-Verantwortlichen bereits Kontakt zu Trabzonspor aufgenommen. Ein Deal kam nicht zustande.

Ömür ist sowohl im zentralen Mittelfeld als auch auf dem rechten Flügel einsetzbar. Seinen Vertrag hat der Youngster vor einem Jahr bis 2022 verlängert. Laut "Karadenizgazete" strebt er allerdings einen Wechsel an. 

Im Sommer 2016 hatte der BVB beim mittlerweile 15-fachen türkischen Nationalspieler Emre Mor zugeschlagen und rund zehn Millionen Euro an Nordsjaelland überwiesen. Mor konnte jedoch nicht überzeugen und zog nur ein Jahr später zu Celta Vigo weiter.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Bundesliga Bundesliga
Anzeige

Tabelle

#MannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmund17133144:182642
2Bayern MünchenBayern MünchenFC Bayern17113336:181836
3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbach17103436:181833
4RB LeipzigRB LeipzigRB Leipzig1794431:171431
5VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburg1784527:22528
6Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurt1783634:231127
71899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheim1767432:23925
8Hertha BSCHertha BSCHertha BSC1766526:27-124
9Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusen1773726:29-324
10Werder BremenWerder BremenSV Werder1764728:29-122
11SC FreiburgSC FreiburgSC Freiburg1756621:25-421
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 051756617:22-521
13FC Schalke 04FC Schalke 04Schalke 041753920:24-418
14Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorf1753919:33-1418
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburg1736825:29-415
16VfB StuttgartVfB StuttgartVfB Stuttgart17421112:35-2314
17Hannover 96Hannover 96Hannover 9617251017:35-1811
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnberg17251014:38-2411
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg
Anzeige